Für Nicole Deucker ist die Fotografie Spaß und Therapie gleichermaßen
Den Fokus aufs Schöne legen

Nicole Deucker hat es vor allem der alte Industrie-Charme angetan. Unter anderem auf der ehemaligen Zeche Lohberg findet sie das perfekte Motiv.
4Bilder
  • Nicole Deucker hat es vor allem der alte Industrie-Charme angetan. Unter anderem auf der ehemaligen Zeche Lohberg findet sie das perfekte Motiv.
  • Foto: Nicole Deucker
  • hochgeladen von Lisa Peltzer

Obwohl Nicole Deucker in Oberhausen wohnt, ist sie häufig in Dinslaken unterwegs. Vor allem zur ehemaligen Zeche Lohberg zieht es sie und ihren Sohn immer wieder hin, schließlich findet sie dort beste Voraussetzungen, um ihrem Hobby nachzugehen: der Fotografie.

"Ich bin schon mein ganzes Leben lang fotografisch unterwegs", sagt die gebürtige Dortmunderin. Früher noch mit einer richtigen Kamera, heute mit einem Handy. Dazu meist mit einer Requisite. "Ich habe immer Ideen. Letztens habe ich einen alten Spiegel gefunden und bin damit losgezogen." Herausgekommen sind dabei faszinierende Bilder von Zechenwerkstatt, Förderturm und Bergpark. "Das ist wie bei Pfützen, da spiegelt sich ja immer alles so schön."

"Beim Fotografieren kann ich abschalten."

Das Fotografieren macht der 47-Jährigen nicht nur Spaß, es ist für sie auch eine Form der Therapie. "Aus gesundheitlichen Gründen bin ich zurzeit nicht berufstätig. Ich hatte ein Burn-Out, leide an Depressionen." Wie es ihr wirklich geht, hat die BürgerReporterin bereits 2019 in einem Beitrag in unserer NachrichtenCommunity geschrieben. "Beim Fotografieren kann ich abschalten und den Fokus auf die schönen Sachen legen", sagt Nicole Deucker.

Noch mehr Fotos gibt es auf ihrem Profil im Lokalkompass zu sehen. Dort ist sie seit 2010 registriert und hat mit ihren Beiträgen über 200.000 Leser erreicht.

Autor:

Lisa Peltzer aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen