Identitätskrise leicht gemacht

Ich habe eine Identitätskrise! Um mit dem Titel eines Bestsellers zu sprechen: Wer bin ich - und wenn ja, wie viele? Bin ich Papst? Bin ich Kulturhauptstadt? Bin ich Lena? Oder bin ich Lena, der Kulturhauptstadtpapst? Hauptkulturpapstlenastadt? Aber ich heiße doch Silke, katholisch bin ich auch nicht und singen kann ich schon mal überhaupt gar nicht! Die Lena-Manie hat ja schon im Vorfeld des Eurovision Song Contest (ich sag ja immer noch Grand Prix) hohe Wellen geschlagen - aber jetzt hat sie Tsunami-Ausmaße angenommen. Da wird sogar der Rücktritt unseres Bundespräsidenten (absolut unverzeilich) mit eingesogen. Ist er nur zurückgetreten, damit er Lena nicht das Bundesverdienstkreuz verleihen muss? Hat er in Wahrheit nur den Weg für Stefan Raab frei gemacht? (Lesen Sie dazu ruhig auch einmal die Gedanken auf www.lokalkompass.de)
Die Bambi-Ausstrahlung des Mädchens aus Hannover lässt alles Schlechte dieser Welt vergessen. Keine angeschlagene WM-Mannschaft, keine Öl-Katastrophe, keine Weltwirtschaftskrise, keine Hurricanes und keine al Kaida-Bedrohung - der Grand Prix-Sieg setzt allem die rosarote Brille auf. Vielleicht ist das gar nicht so schlecht - so lange es wieder vorbei geht. Jeder muss einmal ausruhen - auch unser Blick auf den Ernst des Lebens.

(Übrigens auch zu lesen im Niederrhein-Anzeiger vom 2. Juni)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen