Familienleben
Nicht nur zur Weihnachtszeit

Weihnachten kann man auch im Sommer feiern, wie diese Fotocollage der Familie Bernhöft-Wüstenberg zeigt.
4Bilder
  • Weihnachten kann man auch im Sommer feiern, wie diese Fotocollage der Familie Bernhöft-Wüstenberg zeigt.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Thomas Emons

Ja. Auch Katrin Bernhöft kennt Heinrich Bölls 1952 veröffentlichte Satire "Nicht nur zur Weihnachtszeit". Da treibt eine Tante ihre Familie in den Wahnsinn. weil sie nicht nur vom 24. bis zum 26. Dezember, sondern jeden Tag Weihnachten feiern will.

Die Hiesfelderin Katrin Bernhöft und ihre Familie sind Gott sei Dank weit davon entfernt, dem Wahnsinn zu verfallen. Und dennoch haben sie am 19. Juni Weihnachten gefeiert, mit allem, was dazu gehört. Es gab einen großen Familienkreis, der auf Corona umgedichtete Weihnachtslieder sang und Weihnachtsgedichte vortrug.

Christstollen schmeckt auch im Sommer

Kulinarisch war bei den Bernhöfts an der Kirchstraße alles wie Weihnachten. Da gab es als Vorspeise ein durch Corona verändertes Weihnachtsgedicht: "O, du fröhliche Corona-freie Familienzeit. Tests sind genommen. Impfung ist gekommen. Freue dich auf die Ferienzeit. O du fröhliche O du selige Corona freie Familienzeit. Alle sind erschienen, um sich zu bedienen. Freue dich auf die Ferienzeit. O du fröhliche O du selige Corona-freie Familienzeit. Himmlisches Essen nicht zu vergessen. Freue dich auf die Ferienzeit."

Im Hauptgang wurde traditionsgemäß HauptHühnerfrikassee aufgetischt und zum Dessert gab es Selbstgebackenes vom Christstollen über Nussecken bis zu Marmeladen-Plätzchen. Alle Familienmitglieder leisteten einen Beitrag, damit das Frohe Fest zur Sommerzeit gelingen konnte. Mit von der nach-weihnachtlichen Partie waren neben Katrin Bernhöft ihr Mann Rico, ihre Tochter Mathilda, ihre Cousine Nicole Ebel und deren Kinder Linus und Lotta, Katrin Bernhöfts Eltern Bärbel und Ralf, ihr Bruder Patrick Wüstenberg, seine Frau Magdalena und deren gemeinsame Tochter Mila, die beste Freundin der Familie, Sabine Alders, Tante und Onkel Heidi und Peter Ebel sowie Nicole Ebels Schwester Kirsten Höger und  deren Mann Ralf. 

"Es war gar nicht so leicht weihnachtliche Backzutaten, wie Zitronat und Kokosraspeln zu bekommen. Und unsere Weihnachtsbeleuchtung konnte natürlich nur zur Geltung kommen, in dem wir unsere Rollladen heruntergelassen haben. Unsere Weihnachtsbaumkugeln haben wir diesmal an die Blätter einer großen Blume gehängt und an unserem Tischweihnachtsbaum aus Plastik leuchteten elektrische LED-Kerzen", lässt Bernhöft, die in Kürze ein Christkind, namens Levi, erwartet, das sommerliche Weihnachtsflair Revue passieren.

Große Geschenke gab es für die Kinder zur Sommer-Bescherung allerdings nicht. "Denn die Geschenke hatten wir uns schon zu Weihnachten geschickt und in einer Festtags-Videokonferenz ausgepackt", berichtet Mutter Bernhöft. Stattdessen gab es ein "Schrottwichteln" mit stilecht weihnachtlich verpackten Secondhand-Geschenken aus eigenen Beständen.

Aber auf die klassische Familienfeier des Frohen Festes musste die Familie Weihnachten 2020 Corona-bedingt eben verzichten. "Doch schon damals war für Katrin Bernhöft und ihre Angehörigen klar: "Das holen wir nach, sobald es die Infektionszahlen erlauben." Und jetzt war es soweit.
 

Ein Gefühl wie Weihnachten

Und das der Weihnachtssamstag im Juni für die Familien Bernhöft und Wüstenberg mit einem Happy End ausklang, kam als kleines Geschenk noch oben drauf, als man in der heimischen Fankurve auf der Couch den 4:2-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal bei der Europameisterschaft miterleben und bejubeln konnte.

Doch auch, "wenn dieses nachgeholte Weihnachtsfest zur Sommerzeit in unsere Familiengeschichte eingehen wird, freuen wir uns doch schon auf das nächste Weihnachtsfest im Dezember, dessen besondere Atmosphäre durch nichts zu ersetzen ist", betont Katrin Bernhöft.

Zur Verfilmung von Heinrich Bölls Satire: "Nicht nur zur Weihnachtszeit"

Autor:

Thomas Emons aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen