Prinzenpaar im Amt: Auf einer Fußbankregieren sie die Stadt

Prinz Hartmut I. und Prinzessin Sabine I. mit den Pagen Fredi und Carmen.

von Heinz Haas

Dinslaken. Der 11. im 11. um 11.11 Uhr. Die fünfte Jahreszeit bricht an und wird offiziell eingeläutet. Im Haus Maaß beginnt das fröhliche und zugleich feierliche Ritual und Treiben der Dinslakener und Hiesfelder Narren. Alle, aber auch wirklich alle Karnevalisten des Hiesfelder Carnevals Club 1999 sind erschienen. Die große Schar der Jecken singt und klatscht mit und es wird geschunkelt. Schon zu Beginn von Hoppeditzerwachen und Prinzenproklamation ist die Stimmung im großen Saal prächtig.
Pünktlich um 11.11 Uhr ertönt der ewig junge Karnevalshit „Wenn datt Trömmele jeht…“. Hoppeditz wird durch den Sitzungspräsidenten Holger Jernejovc zum Leben erweckt. Er wird verkörpert von einem der renommiertesten Karnevalisten im Raum Dinslaken, von allen nur "Hardy" genannt. Ein erstes Helau geht durch den Saal.
Nachdem die Karnevalisten des Hiesfelder Carneval Club 1999 den Hoppeditz haben erwachen lassen, folgen Karnevalslieder zur Unterhaltung. Die Tanzgruppe hat ihren Auftritt. Denn: Die Zeit bis zum Eintreffen des Stadtprinzenpaares muss überbrückt werden.
Denn es ist in diesem Jahr eine Besonderheit im Dinslakener Karneval. Die Vereine wechseln sich im jährlichen Turnus ab mit der Gestellung des Stadtprinzenpaares. Und in diesem Jahr kommt das Stadtprinzenpaar vom HCC. Stadtprinz ist, man glaubt es kaum, Hartmut Staar, der auch den Hoppeditz verkörpert. Er braucht natürlich ein paar Minuten, um aus dem Anzug des Hoppeditz' zu steigen und sich das Ornat anzulegen.
Dann jedoch folgt der große Augenblick: Prinz Hartmut I. und seine holde Prinzessin Sabine I. nebst Hofstaat ziehen in den Saal ein. Der Prinz im lila Gewand, die Prinzenkappe mit den weit ausladenden Federn auf dem Haupt und das Zepter in der Hand. Im Arm: Prinzessin Sabine I., ebenfalls in lila. Ein Kleid mit weißem vorderen Streifen und dem Stehkragen passt wunderbar. In der Hand ein Sträußchen aus weiß-lila Blumen mit einer LED-Girlande obendrauf. Dahinter folgen die Pagen Fredi Gliche und Carmen Schwarz.
Dinslakens Karnevalisten sind entzückt. Kuss-Händchen und Helau fliegen durch den Saal. Die Stimmung nähert sich dem ersten Höhepunkt. Viele weitere werden folgen. Das Stadtprinzenpaar wird bis zum Höhepunkt des Karnevals im Februar 2018 über 30 Auftritte zu absolvieren haben. Vereine, Altenheime und Kindergärten werden besucht Und auch hier gibt es einen Höhepunkt. Das Dinslakener Stadtprinzenpaar wird zum Empfang gemeinsam mit vielen anderen Prinzenpaare in den Landtag nach Düsseldorf fahren.
Für die Dinslakener Jecken ist am Sonntag, 11. Februar, der Höhepunkt der diesjährigen Session. Das Stadtprinzenpaar wird auf dem Prinzenwagen am Voerder Umzug teilnehmen und dabei das diesjährige Motto mit Unterstützung von Fußbänkchen beim Umzug vertreten. „Ob klein oder groß, mit uns ist immer was los.“ „Mit Fußbänkchen daher, weil der Prinz nur 1,60 Meter und die Prinzessin gar nur 1,57 Meter misst“, verrät lachend Page Fredi Gliche. „Die könnten ja sonst gar nicht die Kamelle und Kuss-Händchen rüberbringen.“

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen