Arcen: Chrysanthemenshow in den Schlossgärten Arcen

2Bilder

Vom 10. Oktober bis 1. November 2015 findet in den Schlossgärten Arcen zum zweiten Mal die Chrysanthemenshow statt. Bereits im vergangenen Jahr lockte die beliebte Herbstblume zahlreiche deutsche und niederländische Besucher nach Arcen.

Drei Wochen lang dreht sich in den Schlossgärten Arcen wieder alles um die Chrysantheme:
Aus tausenden Chrysanthemen entstehen im Schlosshof- und Park wunderschöne Figuren. Im Schloss können herbstliche Blumenarrangements bewundert werden. Die Floristen verwenden dabei ganz außergewöhnliche Sorten und Farben. Mit der Chrysanthemenshow bekommt der Herbst in den Schlossgärten Arcen einen bunten Anstrich. In Japan wird die Chrysantheme als „Goldene Blume“ verehrt und steht als Symbol für Glück und Gesundheit, so wie für Sonne und das Licht. Die Japaner haben die Chrysantheme zur einem ihrer nationalen Symbole erhoben.
Bei uns ist die Chrysantheme eine beliebte Schnittblume, die den Besuchern während der Show in abwechslungsreichen Variationen vorgestellt wird. Sie entdecken Formen- und Farbenreichtum, den Blumenzüchter aus der ganzen Welt entwickelt haben. Chrysanthemen sind ganzjährig in allen Formen und Farben erhältlich und eignen sich hervorragend für üppige Blumensträuße und Blumenarrangements.

Ein weiteres Herbst-Highlight ist "Enchanted Gardens" vom 17. Oktober bis 1. November. Während dieser Abendveranstaltungen werden die Schlossgärten Arcen von 18 bis 22 Uhr illuminiert. Mit vielen verschiedenen Licht- und Klanginszenierungen wirken die Gärten auf der Enchanted Garden Route an diesen stimmungsvollen Abenden ganz anders als am Tage. Während der Illumination sind die Restaurants im Schlosspark geöffnet, da können sich die Besucher ein Herbstbuffet im Schloss (nur mit Vorreservierung) schmecken lassen.

Autor:

Anna Bremer aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.