Kleine Kobolde

4Bilder

Eichhörnchen sind ganz schön gewitzt und entwickeln sich immer mehr zu kleinen Kobolden.

Wer glaubt, Eichhörnchen begegnen einem nur im Wald und Parks oder in Gärten, hat sich getäuscht. Seitdem in meiner Nachbarschaft regelmäßig die Vögel gefüttert werden, haben sich die munteren Gesellen auch auf den Balkonen eingefunden. Nein, meiner befindet sich nicht zu ebener Erde, er ist schon etwas höher.
Beachtlich, was die kleinen Kobolde für Kunststücke vollführen, um dahin zu gelangen, ein Zweimetersprung ist für sie kein Problem. Wenn die Halbstarken im Frühjahr erscheinen, gibt es einige zirkusreife Nummern zu betrachten. So schnell kann man kaum gucken, wie die von Baum zu Baum springen. Laufen sie dagegen auf einem längeren Ast an meinem Fenster vorbei, erinnert es an einen ICE der mit 200 km/h vorbei saust.
Manchmal wird die Freude ein wenig getrübt, wenn die Racker z.B. ihre Erdnüsse in den Blumenkübeln vergraben. Das sieht am nächsten Morgen dann aus, als ob Wildschweine zu Besuch waren, die schöne schwarze Erde liegt in kleinen Häufchen überall auf den Steinplatten herum.
Unglaublich, wie schnell sie zahm werden, im vorigen Jahr haben sie mir die Erdnüsse aus der Hand genommen. Manchmal kommen sie gucken, wo ich bleibe, sie hatten schnell heraus, dass hinter der geschlossenen Terrassentür was Leckeres auf sie wartet.

Abends, bevor sie schlafen gehen, sprechen sie noch brav ihr Nachtgebet. Wahrscheinlich bitten sie darum, dass die Nachbarn und ich sie nicht vergessen.

Wenn der Winter Einzug hält, werde ich wohl wieder Erdnüsse kaufen müssen.

Autor:

Volker Rubin aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

10 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen