Neue Spielgeräte für Kinderspielplatz Thomashof in Dinslaken
Stadt investiert rund 70.000 Euro

Der Kinderspielplatz Thomashof ist wieder zum Spielen freigegeben.
  • Der Kinderspielplatz Thomashof ist wieder zum Spielen freigegeben.
  • Foto: Stadt DIN
  • hochgeladen von Lisa Peltzer

Der Kinderspielplatz Thomashof ist wieder zum Spielen freigegeben.

Dort hat das Team der Dinslakener Stadtverwaltung neue Spielgeräte aus gewachsenem Eichenholz aufgestellt. Dazu gehören unter anderem ein Spielschiff, Wipptiere, eine Nestschaukel und ein Piratenhügel. In die Erneuerung hat die Stadt rund 70.000 Euro investiert.

Wegen Corona und wegen des Wintereinbruchs im Februar hatte die Lieferung der Geräte länger gedauert. Der Spielplatz war seit Januar gesperrt.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen