Aktuelles aus dem Rathaus / Videobotschaft der Bürgermeisterin
Afghanische Ortskräfte in Dinslaken aufgenommen / Achtung: Blitzer an diversen Straßen!

Die Dinslakener Ortskräfte.
3Bilder

Die Stadt Dinslaken setzt sich als Mitglied im Bündnis „Städte Sicherer Häfen“ für die Aufnahme von afghanischen Ortskräften und anderen Schutzbedürftigen nach der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan ein.

Anfang September teilte das NRW-Ministerium für Kinder, Familien, Flüchtlinge und Integration mit, dass 82 afghanische Ortskräfte mit ihren Kernfamilien nordrhein-westfälischen Kommunen zugeordnet werden. Davon wurden drei Ortskräfte sowie deren Familienangehörige – insgesamt 20 Personen – von der Bezirksregierung Arnsberg der Stadt Dinslaken zugewiesen. Im Rathaus wurden sie unter anderem von Bürgermeisterin Michaela Eislöffel und der Ersten Beigeordneten Christa Jahnke-Horstmann begrüßt. Die Bürgermeisterin erinnerte an das große Engagement der Ortskräfte in Afghanistan. „Ich möchte mich bei Ihnen ausdrücklich für Ihren Einsatz vor Ort bedanken“, betonte die Bürgermeisterin. „Sie haben einen wichtigen Beitrag für Deutschland in Afghanistan geleistet.“
Die Ortskräfte und ihre Angehörigen sind zunächst in der Fliehburg untergebracht worden. Alle konnten nach ihrer Flucht aus Afghanistan einen sicheren Hafen in Dinslaken finden. In der Fliehburg werden sie bei allen anstehenden Fragen und Schritten vom betreuenden Caritasverband sowie der Verwaltung unterstützt und begleitet.

Neue Videomitteilung

 Am heutigen 24. September ist eine neue Videomitteilung von Dinslakens Bürgermeisterin Michaela Eislöffel erschienen. Das Video kann auf der Homepage der Stadt gesehen werden: https://www.dinslaken.de/de/stadt-buergerservice/videomitteilungen-der-buergermeisterin. Außerdem ist es auf den städtischen Kanälen bei Facebook, Instagram und YouTube zu finden.

Geschwindigkeitsmessungen

Auch in der Woche ab dem 27. September kontrolliert die Stadt Dinslaken die Einhaltung der Geschwindigkeit. Unter anderem sind Geschwindigkeitsmessungen hier geplant: Bahnstraße, Buchenstraße, Büngelerstraße, Dickerstraße, Fuchsstraße, Goethestraße, Hirschstraße, Industriestraße, Rotbachstraße, Wilhelm-Lantermann-Straße.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen