Auch die Martinikirmes fällt in diesem Jahr Corona bedingt aus
"An Durchführung ist nicht zu denken"

Das Fahrgeschäft Breakdance ist ein beliebter Klassiker auf dem Rummel.
4Bilder
  • Das Fahrgeschäft Breakdance ist ein beliebter Klassiker auf dem Rummel.
  • Foto: Marie Hilterhaus (2018)
  • hochgeladen von Janutschka Perdighe

Zuckerwatte, Schokofrüchte, Maronen, Rosenschießen, Riesenrad und Karussell, bunte Lichter und laute Partymusik: Lachende Gesichter und große, staunende Kinderaugen, dass ist Kirmes. Doch in diesem Jahr ist wie so Vieles auch das anders!

Die Martinikirmes, geplant vom 6. bis 10. November, wird es 2020 nicht geben. "Liebe Kirmesfans, leider muss die Martinikirmes 2020 ausfallen. Vor dem Hintergrund der Corona-Situation ist an eine Durchführung leider nicht zu denken“, so steht es auf der Homepage der Stadt Dinslaken zu lesen.

Zu einem Besuch auf dem Rummel gehören Bratwurst, Champignons  und jede Menge Süßes...
  • Zu einem Besuch auf dem Rummel gehören Bratwurst, Champignons und jede Menge Süßes...
  • Foto: Marie Hilterhaus (2018)
  • hochgeladen von Janutschka Perdighe

Die Entscheidung wurde am 19. August vom Stab für außergewöhnliche Ereignisse der Stadt getroffen. Bürgermeister Michael Heidinger sagte dazu: "Die Entscheidung ist keine Überraschung, aber trotzdem sehr schmerzhaft. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie ist die verantwortungsvolle Durchführung der Martinikirmes leider nicht möglich.“

Die Martinikirmes lockt jedes Jahr 150.000 Menschen an die Trabrennbahn nach Dinslaken. Seit 2012 befindet sich die Kirmes an diesem Ort. Vorher war sie viele Jahre in der Dinslakener Innenstadt. Traditionsreiche Schaustellerbetriebe kämpfen nun um ihre Existenz. Denn die Meisten Veranstaltungen wurden abgesagt. In diesem Jahr sind es die schönen Erinnerungen aus vergangenen Zeiten, von denen wir alle zehren müssen. So halten wir uns an die Hygiene- und Abstandsregeln und hoffen auf ein virusfreies, neues Jahr mit Konzerten, Feiern und Kirmes.

Autor:

Janutschka Perdighe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen