CDU ist irritiert über Antrag der Grünen-Fraktion: Trittbrettfahrer oder Tagträumer?

Die CDU reagiert irritiert auf einen Antrag der Grünen-Fraktion, der in der vergangenen Woche an die Ratsfraktionen verschickt worden ist. In diesem Antrag fordern die Grünen Maßnahmen gegen das Insektensterben auf den kommunalen Flächen. Einen fast identischen Antrag hatte bereits die CDU gestellt und in einer Sitzung im März vom Rat verabschiedet.

Fabian Schneider, Pressesprecher der CDU-Fraktion, zeigt sich verwundert über den Antrag der Grünen: „Dieses Thema ist der CDU unglaublich wichtig. Deswegen hat die CDU-Fraktion bereits im November 2017 einen Antrag auf kommunale Maßnahmen zum Schutz von Bienen und anderen nektartragenden Insekten gestellt. In der März-Sitzung des Rates wurde dieser Antrag inklusive ausführlicher Stellungnahme der Verwaltung einstimmig verabschiedet. Damit wurde die Verwaltung beauftrag, dem Rat in den nächsten Monaten verschiedene Maßnahmen zu unterbreiten. Die Grünen haben das Thema eindeutig verschlafen. Entweder versucht man jetzt als politische Trittbrettfahrer das grüne Klientel zu bedienen oder die beiden grünen Ratsfrauen sind während der letzten Ratssitzung in einen Tagtraum verfallen. Beides wäre der Öffentlichkeit nur schwer zu erklären.“

Darüber hinaus kündigt Schneider an, der auch Vorsitzender der Jungen Union Dinslaken (JU) ist: „Die JU wird in den nächsten Monaten eine Aktion starten, bei der mit Kindern und Jugendlichen Insektenhotels gebaut werden. Wir wollen uns aktiv gegen das Insektensterben stellen und unseren Beitrag dazu leisten. Während andere längst verabschiedete Anträge noch einmal neu schreiben und stellen, wollen wir mit anpacken und gestalten!“

Autor:

Fabian Schneider aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.