Junge Union Dinslaken freut sich auf den Feierabendmarkt 2018

Die Junge Union Dinslaken (JU) freut sich auf die kommende Feierabendmarktsaison. Ab dem 6. April findet der Feierabendmarkt wieder am ersten und dritten Freitag im Monat auf dem Dinslakener Altmarkt statt. Die JU hatte 2016 über die CDU-Fraktion den Antrag gestellt, die Verwaltung mit der Ausrichtung eines regelmäßig stattfindenden Feierabendmarktes zu beauftragen und brachte somit den Stein ins Rollen. In 2017 feierte der Feierabendmarkt eine gelungene Premiere.

Fabian Schneider, Vorsitzender der Jungen Union Dinslaken: „Wir sind stolz darauf, dass unsere Idee eines Feierabendmarktes einen so guten Anklang in der Bevölkerung gefunden hat. Dies war aber nur möglich, weil das Team um Wirtschaftsförderin Svenja Krämer einen herausragenden Job macht und den Feierabendmarkt mit viel Leidenschaft aufgebaut hat. Der JU war es wichtig, dass wir eine Dinslakener Veranstaltung ins Leben rufen, die auch junge Erwachsene anspricht. Auf der anderen Seite ist es seit Jahren das Bestreben der JU, die schöne Altstadt zu beleben und die ansässigen Gastronomen und Einzelhändler zu fördern. Dies ist mit dem Feierabendmarkt gelungen. Die ansässigen Gastronomen zeigen sich zufrieden, da der Feierabendmarkt auch ihnen zahlreiche neue Gäste beschert hat. Die JU wird weiterhin darauf achten, dass die Altstadt nicht abgehängt wird.“

Autor:

Fabian Schneider aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.