K 17 schneller fertigstellen

DIE LINKE. im Kreistag Wesel begrüßt, dass der Kreisausschuss den Baubeschleunigungsmöglichkeiten für den Ausbau der K17 (Voerde-Möllen) zugestimmt hat.

Das bedeutet eine Bauzeitverkürzung von neun Monaten; circa einem Drittel der geplanten Projektphase. Die Bauzeit wird verkürzt durch den gleichzeitigen Ausbau verschiedener Bauabschnitte. Dies bedeutet eine vorzeitige Freigabe für den Durchgangsverkehr auf der Dinslakener Straße.

Darüber werden sich alle, die diese Straße befahren, freuen. Für die gewerbetreibenden Anlieger ist das im Moment nur ein schwacher Trost. Ein Mitarbeiter des örtlichen Supermarktes musste bereits entlassen werden. Und die anderen Gewerbetreibenden, die von einem großen Teil ihrer Kundschaft abgeschnitten sind, haben mit starken Einbußen zu kämpfen und können nur hoffen, dass sie die Straßensanierung ohne Geschäftsaufgabe überstehen und so die Nahversorgung für die Möllener Bürger gewährleistet bleibt.

Die Linksfraktion stellt sich dennoch die Frage, ob man diese Existenzbedrohung durch andere Planungsvarianten hätte vermeiden können.

Autor:

Sascha H. Wagner aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.