Frauen ab 55
Das neue Programm ist da!!!

Im September heißt es wieder „Frauen ab 55 machen sich auf…“. Das neue Programm ist da und berücksichtigt wie in jedem Jahr besondere Themen und Interessen von Frauen ab Mitte 50. Ob gemeinsame Freizeitgestaltung, eine Fotoausstellung, finanzielle Absicherung im Alter, das Interesse an alternativen Wohnformen oder der Austausch zwischen jung und alt. Auch in diesem Jahr finden wieder viele verschiedene Themen in Form von Veranstaltungen unterschiedlichster Art Platz im Programm…

„Zeitlos Schön?!!!!“ - Schönes Alter - Neue Frauenbilder
Jung und schön - alt und hässlich. Die Begriffspaare scheinen unzertrennlich zusammenzugehören, denn für viele Menschen ist Schönheit und Jugend gleichbedeutend. Ist das so??
Bei Männern werden graue Schläfen als attraktiv empfunden. Wie sieht das bei Frauen aus??
Es soll mit kunstvollen Fotos gezeigt werden, was Schönheit und Älterwerden bedeutet und in wie vielen Formen sie sich ausdrückt. Die Profi-Fotografin Rose Benninghoff wird in persönlichen Einzelsettings künstlerische Fotos gestalten, bei denen die Teilnehmerinnen im Mittelpunkt stehen. .... Mehr im Flyer
_________________________________________________________________________________________________________________________________________

Frauen auf Tour – Andere Wohnkonzepte erkunden
Wie wollen wir in Zukunft leben? Wie wollen wir wohnen? Welche Idee vom Zusammenleben haben wir? Viel wurde in den letzten Jahren
darüber auch in Dinslaken diskutiert. Wir haben bereits mehrere Mehrgenerationen-Wohnprojekte besucht (Aachen, Münster, Bonn, Köln, Bochum).
Nun schauen wir uns zwei weitere Mietprojekte in der Umgebung an.

Die Tour nach Duisburg
In Dinslaken ist ein über einen Verein initiiertes Mehrgenerationen-Wohnprojekt entstanden. In Duisburg entstand etwas anderes…
„Nachdem unsere Kinder das Haus verlassen hatten, fingen wir an, zu überlegen wie es weitergehen sollte mit uns, mit unserem Haus. Wollten wir
hier wohnen bleiben und alt werden? Die Antwort lautete nein. Wir wollten in die Stadt und nicht für jeden Weg das Auto benutzen. Wir wollten vor
allem nicht allein alt werden, sondern mit gleichgesinnten Menschen gemeinsam jung bleiben.“ Es hat sich eine Gruppe älterer Menschen zusammengetan,
einen Verein gegründet und zusammen mit der Wohnungsbaugesellschaft GEBAG ein Haus gebaut. .... Mehr im Flyer

Die Tour nach Moers
In Moers ist die Initiative mal nicht von den Bewohnenden ausgegangen, sondern vom Bauträger. Die Wohnungsbau Stadt Moers GmbH setzte
mit diesem Projekt Mehrgenerationenwohnen in der Eichenstraße ihre Idee des sozial orientierten Bauens und Wohnens um. Sie starteten und luden
dann mögliche Bewohnende zu Workshops und einer gemeinsamen Planung ein. 2014 zogen die Menschen in die 21 Mietwohnungen ein und
starteten damit das gemeinsame und individuelle Zusammenleben. .... Mehr im Flyer
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

GemeinsamTagTreff

Die Frauen ab 55 des GemeinsamTagTreffs wollen den Sonntag wieder zu einem GemeinsamTag machen und treffen sich mit anderen, um sich zu gemeinsamen Unternehmungen auch innerhalb der Woche zu verabreden. Bei Kaffee und Kuchen, Plausch und Austausch treffen sich Frauen unterschiedlichen Alters und mit verschiedenen Interessen.
Dieses Mal ist ein Gast eingeladen. Frau Rebecca Nagelschmidt stellt das Projekt Taschengeldbörse vor. Die Taschengeldbörse bringt hilfesuchende BürgerInnen und hilfeanbietende Jugendliche in Dinslaken zusammen. Spannende Idee?! .... Mehr im Flyer

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

GenerationenWerkstatt - Lebensmittel verwenden statt verschwenden

Frauen aus verschiedenen Generationen beschäftigen sich zum Teil mit den gleichen Themen – vielleicht aus unterschiedlichen Gründen – vielleicht auf unterschiedliche Weise - aber es sind die gleichen Themen:
Lebensmittelverschwendung vermeiden und stattdessen die vorhandenen Lebensmittel z.B. durch Haltbarmachung verwenden. In den älteren Generationen ist dies bekannt, da wurde aus Ersparnisgründen Marmelade aus dem Obst des eigenen Gartens gekocht – oder jahreszeitlich preiswertes Obst und Gemüse für den Winter mit dem Einkochkessel haltbar gemacht.
Jutta Becker-Ufermann und Angelika Supper werden Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie verwertbare Lebensmittel vor dem Abfall bewahrt werden können. Es treten im Praxisteil die Methode Einkochkessel gegen die Methode Thermomix an. .... Mehr im Flyer
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

AltersvorSORGENfrei?!
Private Altersvorsorge aufstocken auch auf den letzten Metern??!!!

Frauen leben länger….., aber wovon? Ihnen macht das auch Sorgen und Sie fragen sich, was ist mit Mitte 50 noch machbar? Gibt es noch Möglichkeiten, meine Altersfinanzierung aufzustocken? Ja, gibt es!
Der Vortrag bietet einen Überblick über die Möglichkeiten der privaten Altersvorsorge für Frauen ab Mitte 50. .... Mehr im Flyer

Das Programm „Frauen ab 55 machen sich auf…“ liegt an vielen Stellen aus und ist im Internet unter www.frauen-ab-55.de zu finden. Anmelden können Sie sich bei der Gleichstellungsstelle Dinslaken unter 02064-66469 oder gs-office@dinslaken.de.

Autor:

Karin Budahn-Diallo aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.