„Muss mein Kind alle Speisen mal probieren?“
Ratgeber der Verbraucherzentrale Dinslaken bietet Tipps und Rezepte für die Familienküche

Mit Sicherheit ein Highlight für so manches Kind: Mais direkt vom Kolben zu knabbern. Lecker!

Chicken-Nuggets, Spaghetti mit Tomatensoße oder Schnitzel mit Pommes – Kindergerichte sind in Restaurants meist fettig und ungesund. Im Urlaub ist es – weit weg von der eigenen Küche – oft besonders schwer, den Nachwuchs gesund und abwechslungsreich zu ernähren.

Wer die Pizza-Pommes-Eis-Überdosis im Alltag wieder auffangen möchte, bekommt Hilfe vom Ratgeber der Verbraucherzentrale „Mit Kindern essen“. Das Buch beschreibt, was, wie viel und wann die Kleinen essen sollten, und gibt Empfehlungen für eine vollwertige Ernährung.

Wie entsteht Zufriedenheit am Esstisch? Muss mein Kind seinen Teller leer essen und alles probieren? Eltern und andere Erziehende bekommen ehrliche Antworten auf häufige Fragen. Das Buch beschreibt, welche kindlichen Bedürfnisse das Essverhalten steuern, und erläutert, worauf die Leserinnen und Leser Einfluss nehmen können. Der anschließende Praxisteil bietet mehr als 120 vegetarische Rezepte. Vom Frühstück über Zwischenmahlzeiten bis hin zu Hauptspeisen: Die Vorschläge sind alle einfach in der Zubereitung, schnell umgesetzt und aus Zutaten, die es in jedem Supermarkt gibt. Einmal in der Woche sollte ein Lieblingsessen drin sein – nicht nur für Kinder, auch für Erwachsene. Die restlichen Mahlzeiten können mit Blick auf die Lebensmittelpyramide so zusammengestellt werden, dass für gesunde Abwechslung gesorgt ist.

Der Ratgeber „Mit Kindern essen. Gemeinsam genießen in der Familienküche“ ist in der Beratungsstelle Dinslaken, Duisburger Straße 21, für 12,90 Euro erhältlich.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.