Ab nach Neuseeland
Matthias Groppe aus Dinslaken bei Jugendaustausch der Rotary Clubs dabei

Matthias Groppe aus Dinslaken weilt zurzeit in Neuseeland.

Als Botschafter des Rotary Clubs Walsum/Niederrhein ist in diesem Jahr Outbound Matthias Groppe vom Otto-Hahn-Gymnasium in Dinslaken - als einer von 650 rotarischen Austauschschülern aus Deutschland - nach Neuseeland aufgebrochen. Damit ist er Teil des Jugendaustausches, der noch einmal das weltweite Jahresmotto „Rotary connets the World – Rotary verbindet die Welt“ verdeutlichen möchte.

Zu seiner Gastfamilie hat Matthias den ersten Kontakt per Skype aufgenommen. In der Nähe von Auckland, der Ort heißt Milford, auf der Nordinsel Neuseelands erwarten ihn zwei Schwestern und ein kleiner Bruder. Ergänzt wird die Gastfamilie durch den betreuenden Rotary Club vor Ort, welcher für alle Eventualitäten bereitsteht. Über diesen Rotary Club wird auch ein Programm für das Austauschjahr organisiert. Dazu zählen Treffen mit anderen Austauschschülern aus der ganzen Welt einschließlich gemeinsamer Rundreisen.

Innerhalb seiner Vorbereitungskurse hat sich Matthias auch schon einen Austauschschüler aus Neuseeland kennengelernt, welcher ihm zahlreiche Tipps für die neue Heimat gegeben hat. Und auch Familie Joachim und Gudrun Vogel aus Dinslaken, die noch heute eine enge Verbindung haben zu ihrer Gasttochter aus Emilia aus Argentinien, konnte Matthias ein paar wichtige Tipps mit auf den Weg geben.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.