Adolf-Kuhlmann-Spiele gut besucht

Zum zweiten Mal nach 2016 richtete der SuS 09 Dinslaken die Adolf-Kuhlmann-Spiele aus. Angeboten wurden die Wurfdisziplinen Kugel, Hammer, Diskus, Speer und Gewicht. Zum Ende der Freiluftsaison bekundeten zahlreiche Teilnehmer ihr Interesse. Insgesamt 38 Athleten aus 16 Vereinen im Alter von 10 bis 86 Jahren gingen an den Start. Dabei wurden durchaus sehenswerte Leistungen erzielt. Aus Uerdingen war Luca Overmeyer in der AK M 14 am Start. Er reiste als amtierender NRW-Meister im Hammerwurf mit einer Bestweite von 49,72 m an, die er erst eine Woche zuvor in Olfen erzielt hatte. Am Wettkampftag kam war er dann auf eine gute Weite von 47,38 m. Auch Raja Gawlik (WJU20) vom SV Spellen blieb mit 11,93 m im Kugelstoßen und 35,36 m im Diskuswurf nur knapp unter ihren Bestleistungen. Niels Depner (M40) vom SuS 09 konnte seine Bestleistung im Gewichtswurf auf 12,47 m steigern und verbesserte sich im Wurffünfkampf auf 2.978 Punkte. Auch Markus Kuhlmann (M45) kam im Gewichtswurf eine Bestleistung von 10,80 m und steigerte sich im Wurffünfkampf auf 2.933 Punkte. Im Speerwurf der Männer siegte Dennis Kuhlmann von der LG Haltern mit 41,50 m knapp vor Kais Schlinkert mit 41,16 m. Der weiteste Wurf mit dem Speer gelang Markus Follmann (M45) von der LT DSHS Köln mit einer Weite von 45,39 m. In der AK W30 überzeugte Jessica Steindor. Sie konnte alle fünf Disziplinen für sich entscheiden. So gewann sie das Kugelstoßen mit 11,17 m, den Diskus mit 35,48 m , das Hammerwerfen mit 25,87, den Speerwurf mit 28,19 und den Gewichtswurf mit 9,69 m. Die komplette Ergebnisliste steht unter www.sus09.de zur Verfügung.

Autor:

Petra Schlinkert aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen