Neuverpflichtung bei den Dinslakener Eishockeycracks
Justin Schrörs macht das Goalie-Trio der Kobras komplett

Justin Schrörs mit Milan Vanek.

Aus Duo wird Trio: Die Dinslakener Giftschlangen haben auf der wichtigen Position des Goalies noch einmal nachgelegt und Justin Schrörs vom Ligakonkurrenten Neuwied verpflichtet. Er ist der dritte Torhüter neben den bereits verpflichteten Lucas Eckardt und Tjaard Jansen und hat allerbeste Referenzen.

Der heute 27 – Jährige stand in 189 Begegnungen in der Oberliga, u.a. für Halle, Regensburg, Duisburg und Essen im Kasten. Die 4 DEL2 - Einsätze für Dresden und Frankfurt wollen wir keinesfalls unterschlagen. Außerdem stand er im Kader der DEL – Ligisten Hamburg Freezers und Krefeld Pinguine. Somit sind die Kobras auf dieser Schlüsselposition mit ihren 3 Goalies optimal für die Saison gerüstet. Schrörs ist 1,85 Meter groß und wird das Trikot mit der 59 tragen.

Coach Milan Vanek ist ob der Verpflichtung ganz aus dem Häuschen: „Justin Schrörs war mein absoluter Wunschkandidat. Ich bin mega, mega happy, dass es die Verantwortlichen und Sponsoren möglich gemacht haben, dass ein solcher Top – Mann in die Schlangengrube kommt. Vielen, vielen Dank dafür. Er ist ein absoluter Siegertyp. Auch wenn dies rechnerisch nicht möglich ist, vermittelt er in jedem Spiel das Gefühl, dass er mehr als 100 Prozent gibt.
Auch charakterlich ist er ein sehr feiner Mensch und passt damit super in unsere Mannschaft.
Ich kann gar nicht häufig genug sagen, wie glücklich mich diese Verpflichtung macht. Dadurch wird aus einem ohnehin starken Goalie – Duo ein sehr starkes Goalie – Trio. Ich bin jetzt schon sicher, dass wir an Justin noch sehr viel Freude haben werden. Ich bin einfach total begeistert“, sprudelte es aus dem Schlangenbeschwörer heraus.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen