Leichtathletik: Regionsmeisterschaften im Mehrkampf
Lukas Horn zweifacher Regionsmeister

Eigentlich kein Wetter für Leichtathleten. Bei Temperaturen im einstelligen Bereich, immer wieder begleitet von Graupelschauern und wechselnden Winden, waren bei den Regionsmeisterschaften der Mehrkämpfer im Weseler Auestadion eigentlich keine Bestleistungen zu erwarten. Doch Lukas Horn (M13) ließ sich davon nicht beirren. Der Nachwuchsathlet des SuS 09 Dinslaken konnte sowohl den Drei- als auch den Vierkampf für sich entscheiden. Er erwischte einen ausgezeichneten Wettkampftag und stellte allein drei neue persönliche Bestleistungen im Dreikampf auf. Hier siegte er souverän mit 1.263 Punkten. Den Weitsprung entschied er mit 4,45 m ebenso für sich wie den Sprint in 10,58 sec. Auch in Ballwurf war er mit 43,50 m nicht zu schlagen. Im zusätzlichen Hochsprungwettbewerb des Vierkampfs stellte mit 1,31 m seine persönliche Bestleistung ein und gewann auch hier sicher mit 1.642 Punkten. Bereits drei Tage zuvor startete er beim Moerser Maisportfest und musste sich dort noch mit 1.186 Punkten im Dreikampf nur Timo Hylla vom VfL Repelen geschlagen geben. Den ebenfalls durchgeführten Vierkampf gewann er dann mit 1.565 Punkten. Platz fünf bei den Regionsmeisterschaften belegte Luca Niesel-Steffenhagen mit 689 Punkten (2,94 m – 14,68 sec. – 29,50 m).
Bei den Mädchen der Altersklasse W 12 kam Julia Lemm mit 1.044 Punkten (3,50 m – 11,56 sec. – 20,00 m) auf den achten Platz. Elfte wurde Marie Schmitte mit 966 Punkten (3,39 m – 11,63 sec. – 15,00 m) vor Johanna Rittig, die mit 953 (3,44 m – 12,47 sec. – 19,00 m) Punkten Platz 14 belegte.

Ebenfalls erfolgreich ging Niklas Rose (M 10) in Moers an den Start. Mit einer überzeugenden Leistung im Weitsprung von 4,20 m, die gleichzeitig persönliche Bestleistung bedeutete und der schnellsten Sprintzeit von 8,02 sec. legte er den Grundstein für den Sieg im Dreikampf. Im Ballwurf kam er auf eine Weite von 31,00 m, so dass am Ende 1.015 Punkte zu Buche standen. Tom Neuhaus belegte hier mit 703 Punkten den neunten Platz.

Auch der Sieg in der Altersklasse W 10 ging an den Nachwuchs des SuS 09 Dinslaken. Hier gewann Eyleen Müllers mit 996 Punkten den Dreikampf. Dafür sprang sie 3,48 m weit, lief die 50 m in 8,74 sec. und warf den Ball auf 22,50 m. Emilia Treiber kam mit 744 Punkten auf Platz fünfzehn, gefolgt von Vanessa Lemm, die 732 Punkte erreichte. Achtzehnte wurde Mara Obervoßbeck mit 716 Punkten.

Weitere Platzierungen erzielten in der AK W12 Julia Lemm mit 1.048 Punkten auf Rang neun, Johanna Rittig mit 961 Punkten auf Platz dreizehn und Marie Schmitte mit 954 Punkten auf Platz vierzehn. Bei den Jungen AK M 11 kam Maurice Richet mit 716 Punkten auf Platz fünfzehn. Achtzehnter wurde Ben Schönewald mit 598 Punkten.

Am kommenden Wochenende startet der Nachwuchs bei den Regionsmeisterschaften im Einzel im Leichtathletikstadion in Duisburg und hofft auf weitere gute Ergebnisse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen