Mailänder führt die SGP Jugend - „Im Team“

2Bilder

Auf dem gut besuchten Jugendtag der SGP Oberlohberg am Montag Abend wurde ein komplett neuer Jugendvorstand gewählt. Als Nachfolger für Jürgen Niklas, der auf eigenen Wunsch nicht mehr kandidierte, wurde Michael Mailänder einstimmig als Jugendobmann gewählt. Mailänder(46) war schon als 15-jähriger für den Verein als Spieler und Trainer tätig. Zuletzt betreute er viele Jahre die 3. Fußballmannschaft, bis Saisonende die C-Jugend und ist Pressesprecher des Vereins.

Ebenfalls einstimmig wurde Carmen Lohmann als neue Stellvertreterin gewählt. Auch alle weiteren Wahlen verliefen einstimmig. Die Kasse übernimmt der Kassierer des Hauptvereines Heinz Schröder. Als Beisitzer wurden gewählt: Uwe Bruckmann, Jörg Kazmierczak, Marcel Goßink, Andre Stölter und David Hess.

Der neue Jugendobmann lobte noch mal die Leistung die Niklas in seiner 11-jährigen Tätigkeit erbracht hat und bittet um Geduld „ Jürgen wird allein durch seine Routine und Engagement eine große Lücke hinterlassen, die wir nur als Team bewältigen können. Mit dem neuen Team bin ich überzeugt, das wir den Neuanfang schaffen. Wie möchten das „Wir-Gefühl“ von oben nach unten transportieren. Wie sind ein toller Verein mit perfekten Möglichkeiten“.

Damit die Jugendarbeit bei der SGP erfolgreich fortgeführt werden kann, sucht die SGP-Jugend noch Spieler-/innen aller Altersklassen, sowie Trainer und Betreuer. Infos beim Jugendobmann unter 0163/2517256 oder unter www.sgpo.de und Facebook SGP Oberlohberg.

Der neue Vorstand auf dem Bild obere Reihe von links nach rechts: Andre Stölter, Uwe Bruckmann,
Jörg Kazmierczak, David Hess, Marcel Goßink. Vorne von rechts nach links: Carmen Lohmann, Michael Mailänder.

Autor:

Michael Mailänder aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen