MTV Rheinwacht gibt wichtige Punkte aus der Hand

Kein Durchkommen für Dinslaken, am Ende fehlten zwei Tore zum Sieg.
  • Kein Durchkommen für Dinslaken, am Ende fehlten zwei Tore zum Sieg.
  • Foto: Foto: Mölleken
  • hochgeladen von Harald Landgraf

Im Kellerduell hatte der MTV Rheinwacht Dinslaken zum Ende hin seine Schwierigkeiten gegen die HSG Siebengebirge und musste das Spiel mit 22:23 verloren geben. Schade eigentlich, denn es wäre ein wichtiger Zweier gegen ein Team in Schlagdistanz gewesen. Zur Pause führten die Dinslakener noch 10:7 und zwischenzeitlich konnten sie ihren Vorsprung auf fünf Punkte ausbauen - was insgesamt an die EM-Partie Deutschland gegen Kroatien erinnert. 
Nun wird es schwer für den hiesigen Regionalligisten, der das Tabellenende hält. Nächste Chance zu einem Sieg besteht beim kommenden Heimspiel am Sonntag um 11.15 Uhr gegen den Tabellenzwölften TV Jahn Köln-Wahn.

Autor:

Harald Landgraf aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.