Rollkunstlauf: Grandioser Saisonabschluss für RSC Dinslaken

Oben v.l.: Sarah Rio Langenegger 6. Platz (Nachwuchs), Noelle Sommer 7. Platz (Figurenläufer B2), Nina Weis 2. Platz (Figurenläufer B2), Yasmina Görtz 1. Platz (Schüler C), Paula Spreer 7. Platz (Anfänger m. Kür 3.2), Alina Gotzes 2. Platz (Schüler A), Chantal Zahn 6. Platz (Anfänger m. Kür 3.1)
Unten v.l.: Shayenne Sommer 5. Platz (Freiläufer B2), Laura Gärtner 1. Platz (Anfänger m. Kür 2.1), Fenja Fischer 6. Platz (Minis 1 Gr.5), Lotta Späker 7. Platz (Minis Gr. 4), Antonia Hall 3. Platz (Minis 2), Jana K
  • Oben v.l.: Sarah Rio Langenegger 6. Platz (Nachwuchs), Noelle Sommer 7. Platz (Figurenläufer B2), Nina Weis 2. Platz (Figurenläufer B2), Yasmina Görtz 1. Platz (Schüler C), Paula Spreer 7. Platz (Anfänger m. Kür 3.2), Alina Gotzes 2. Platz (Schüler A), Chantal Zahn 6. Platz (Anfänger m. Kür 3.1)
    Unten v.l.: Shayenne Sommer 5. Platz (Freiläufer B2), Laura Gärtner 1. Platz (Anfänger m. Kür 2.1), Fenja Fischer 6. Platz (Minis 1 Gr.5), Lotta Späker 7. Platz (Minis Gr. 4), Antonia Hall 3. Platz (Minis 2), Jana K
  • hochgeladen von Regina Langenegger de Rijo

Am vergangenen Samstag starteten 15 Läuferinnen des RSC Dinslaken, zum letzten Mal in diesem Jahr, auf einem Kürwettbewerb. Trainerin Ulrike Ziehm und ihre Hilfstrainerin Leonie Meinert hofften zwar auf gute Ergebnisse beim DaKaPo (Dattelner Kanal Pokal), aber dass gleich acht Läuferinnen auf dem Treppchen landeten, damit hatten sie wohl auch nicht gerechnet. Ganz oben auf dem Treppchen standen in den jeweiligen Laufklassen: Laura Gärtner, Yasmina Görtz und die erst 5 Jahre junge Lee Ann Strotherm.
Dass gute Nachwuchsarbeit sich auszahlt, zeigen nicht nur die guten Platzierungen bei den Minis. Trainingsfleiß und Disziplin, vor allem aber die Liebe zu diesem schönen Sport führen auch zum Erfolg, was Alina Gotzes mit ihrem 2. Platz in der höchsten Laufklasse an diesem Tag, in Schüler A beweisen konnte. Ebenfalls Platz 2 für Nina Weis, Jana Kinder und Finja Zahn. Platz 3 erlief sich Antonia Hall.
Auf dem 5. Rang kam Shayenne Sommer, Platz 6 für Fenja Fischer, Chantal Zahn und Sarah Rijo Langenegger, Platz 7 für Noelle Sommer, Paula Spreer und Lotta Späker.
Bei starker Konkurrenz für alle Sportlerinnen ein gelungener Saisonabschluss.
Am 30. November, in der Zeit von 14:30-17:00Uhr lädt der RSC Dinslaken zum

„Tag der offenen Tür“

in der hinteren Sporthalle des Gustav-Heinemann- Schulzentrums.
Herzlich willkommen!

Autor:

Regina Langenegger de Rijo aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen