Taekwon-Do: Jahresrückblick 2013 TKD Team Duisburg

TKD Team Duisburg vom Hamborner Sporttreff
28Bilder
  • TKD Team Duisburg vom Hamborner Sporttreff
  • Foto: Annette Sewing
  • hochgeladen von Norbert Empacher

Das Jahr 2013 war für das TKD Team Duisburg vom Hamborner Sporttreff ein gutes Jahr!

1. Danprüfungen

Justin Müller, Kyra Becker, Philipp Somogyi und Sara Schaffhäuser bestanden vor der Prüfungskommission in Monheim die Prüfung zum 1. Dan (Schwarzgurt).

2. Wettkämpfe

Bei den nationalen und internationalen Turnieren der International Taekwon-Do Federation kann das Team eine beeindruckende Bilanz vorweisen. Insgesamt standen die Wettkämpfer des TKD Team Duisburg 169 mal auf dem Siegertreppchen, davon 46 mal ganz oben.

2.1. Internationale Wettkämpfe

Das TKD Team war bei folgenden Wettkämpfen mit internationaler Ausrichtung vertreten:
- Open Dutch in Best (Niederlande)
- Europameisterschaft in Skoevde (Schweden)
- German Open in Lünen (Deutschland)
- Weltmeisterschaft in Benidorm (Spanien)

2.1.1. Offene Turniere

Bei der Open Dutch in Best zu Beginn des Jahres startete Niklas Segerath direkt mit einem 1. Platz in die Wettkampfsaison.

Biyan Erus, Collien D’Amato, Katharina Neumann, Lina Bouymejjan, Niklas Segerath und Patrick Bickelmann holten auf der German Open in Lünen, bei der nicht nur andere Nationen sondern auch andere Taekwon-Do-Stile zugelassen waren, 1. Plätze.

Weitere Platzierungen s. Bild 5.

2.1.2. Europa- und Weltmeisterschaft

Bei der Europameisterschaft in Schweden erzielte Michelle Saciuk den Vizemeistertitel in Tul. Niklas Segerath erlangte in den Teamwettbewerben mit der Mannschaft einen zweiten Platz im Kraftbruchtest und einen dritten Platz in Tul. Katharina Neumann belegte mit der Juniorenmannschaft den zweiten Platz im Teamspezialbruchtest. Michelle Saciuk und Christina Empacher erreichten überdies einen dritten Platz im Teamkraftbruchtest.

Highlight des Jahres war zweifellos die Weltmeisterschaft in Spanien mit dem Weltmeistertitel in Tul von Niklas Segerath (Bild 4), den Silbermedaillen für Christina Empacher, Jasmin Ernst und Michelle Saciuk im Teamkampf sowie dem dritten Platz von Michelle im Einzelkampf.

Weitere Platzierungen EM und WM s. Bild 6.

2.2. Nationale Wettkämpfe

Auf nationaler Ebene bei den Landesmeisterschaften, Ranglistenturnieren und der Deutschen Meisterschaft standen die Wettkämpfer vom TKD Team häufig auf dem ersten Platz. Das TKD Team nahm an allen Turnieren der ITF Deutschland mit Ausnahme der Bayerischen Meisterschaft in Pfronten teil. Im Medaillenspiegel erreichte das Team, über alle nationale Turniere gesehen, den 3. Platz hinter der Sportschule Monheim und Tan Gun Sports Lünen. Die Platzierungen des Teams bei den einzelnen Turnieren können Bild 7 entnommen werden.

Auf den Landesmeisterschaften und Ranglistenturnieren konnten bei der A-Jugend (15 - 17 Jahre) Christina Empacher insgesamt 8 Meistertitel (Tul, Kampf, Kraftbruchtest), Katharina Neumann 5 (Tul, Spezialbruchtest) und Michelle Saciuk 4 Meistertitel (Tul, Kraftbruchtest) feiern.
Christina und Katharina holten bei allen Landesmeisterschaften (Süd-, Nord- und Westdeutsche Meisterschaft) mindestens einen Meistertitel. Die ostdeutsche Meisterschaft wurde in diesem Jahr nicht ausgetragen.
Das TKD Team stellte außerdem bei jedem Turnier die beste Juniorin. Christina gelang dies viermal und Michelle zweimal. In Reppenstedt wurde Biyan Erus bester Junior des Turniers.

Für eine bis dahin noch nicht vorgekommene Besonderheit sorgten Christina Empacher und Michelle Saciuk bei der Westdeutschen Meisterschaft: Nachdem in mehreren Stechen im Bruchtest keine Entscheidung herbeigeführt werden konnte, erklärte die Turnierleitung schließlich beide zu Siegerinnen. Jasmin Ernst wurde Dritte (Bild 8).

Die Deutsche Meisterschaft in Duisburg als Abschluss der Wettkampfsaison war für Michelle Saciuk besonders erfolgreich. Sie brachte 3 Deutsche Meistertitel (Tul, Kampf, Kraftbruchtest) mit nach Hause. Katharina Neumann wurde zweimal Erste (Tul, Spezialbruchtest) und Justin Müller wurde Deutscher Meister im Kampf (Bild 9).

Das TKD Team Duisburg verfügt außerdem über eine breite Basis erfolgversprechender Nachwuchssportler in der B- bis D-Jugend, die immer mehr in das Wettkampfgeschehen hereinwachsen. So holten in 2013 Collien D’Amato, Lina Bouymejjan (Bild 10), Biyan Erus, und Luca Abbruzzese jeweils 2 erste Plätze bei ihren nationalen Wettkampfeinsätzen. Khalila Bouymejjan, Luna Saciuk und Rico Bickelmann aus der D-Jugend (6 - 8 Jahre) nahmen zum ersten Mal an Turnieren teil und boten einen aussichtsreichen Einstand.

Weitere Platzierungen der einzelnen Taekwondoin s. Bild 11

Die Erfolge sind auch auf die gute Vorbereitung und Betreuung während der Wettkämpfe durch die Trainer Pietro D’Amato und Sandro Atzori, die insbesondere von Stephanie Wolters, Jasmin Motzkus und Philipp Somogyi aber auch Niklas Segerath, Michèle Schmittgen und Christina Empacher tatkräftig unterstützt wurden, zurückzuführen (Bild 12). Aufbauend auf der bisherigen effizienten Trainingsarbeit ist ein erfolgreiches Wettkampfjahr 2014 schon absehbar.

3. Kampflehrgang

Ein besonderes Erlebnis im Training war der Lehrgang in Höxter mit Großmeister Ung Kim Lan (9. Dan) und Tomaz Barada, dem 6fachen Europameister, 3fachen Weltmeister und 3fachen King of Taekwon-Do (Bild 13).

Hier konnten bereits erworbene Kenntnisse in Kampftechnik vertieft werden. Neue Techniken und Strategien wurden vermittelt und einstudiert (Bild 14 - 19).
Der Lehrgang bot zudem die willkommene Gelegenheit bestehende Kontakte zwischen den Sportlern und Trainern aufzufrischen und neue Kontakte zu knüpfen.

Interessant war für die Sportler sicherlich noch die anschließende Gesprächsrunde mit Barada, der bereitwillig auf die teilweise auch persönlichen Fragen der Teilnehmer einging (Bild 20).

4. Weitere Aktivitäten

Neben dem Training und den Wettkämpfen kamen aber auch andere Aktivitäten, an denen auch die Familien und Freunde der Sportler teilnahmen, nicht zu kurz.

Hier sind zu erwähnen:
- Grillen und Drachenbootfahren (Bild 21 - 23)
- Wasserski (Bild 24 - 27)
- Tag der offenen Tür im Hamborner Sporttreff (Bild 28)
- Brunch mit Jahresrückblick

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen