SCD-Masters in Hürth am Start
Zwei neue Vereinsrekorde und viel Edelmetall

Beim 46. Masters-Schwimmfest in Hürth zeigten sich die SCD-Masters meisterlich. Christoph Prill konnte seine erst vor wenigen Wochen beim Dt. Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) aufgestellten Vereinsrekorde über 50m Brust (29,03sec) und 100m Brust (1:03,41min) erneut verbessern. Insgesamt schwammen die Dinslakener 21mal aufs Podium, davon achtmal auf den ersten Platz.
Traditionelles Aushängeschild des Schwimm-Club Dinslaken sind in Hürth die 4x50m Lagen Staffeln, die Wanderpokale aus Hürth haben im Vereinsraum einen festen Platz. Hier wurde die Herren-Staffel der Altersklasse 120+ in der Besetzung Christoph Prill, Nils Kersten, Patrick Rittmann und Frank Irmer ihren Ruf gerecht und brachte "den Pott" wieder mit nach Dinslaken. Für die Frauen-Staffel AK80+ (Ylva Kersten, Lara van Limbeck, Sara Hater, Lisa Torkler) reichte es zu Platz 2, die Mixed-Staffel AK 80+ (Nils Kersten, Lara van Limbeck, Patrick Rittmann, Lisa Torkler) wurde dritte. Die favorisierte Dinslakener Mixed-Staffel AK120+ haderte mit einer Disqualifikation in der Rücken-Lage, der Platz auf dem Regal bleibt jetzt für ein Jahr frei - dann soll der Pokal zurück an seinen angestammten Platz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen