Der Dinslakener Karneval trauert um den DKV-Ehrensenator Erich Schautes

Mit großer Trauer haben die Mitglieder und der Vorstand des DKV Blau-Weiß Dinslaken 1958 e.V. die Nachricht vom Tod ihres beliebten Ehrensenators Erich Schautes aufgenommen. Erich Schautes verstarb im Alter von 71 Jahren nach schwerer Krankheit.
An der Seite seiner Gattin Brigitte Schautes hat er in den vielen Jahren seit dessen Eintritt 1989 auch aktiv die Geschicke des Vereins mitgeleitet.
Als Schatzmeister, 2. Vorsitzender, Elferratsmitglied und als handwerklicher Berater und Mitarbeiter beim Herstellen von Wagen und Bühne oder anderer Maßnahmen war Erich stets mit Ideen dabei.
Mit vor allem viel Humor und Schwung begleitete er Prinzenpaare verschiedener Sessionen. Natürlich führte er dann selbst mit seiner Frau Brigitte an seiner Seite als Prinz Erich I. die blau-weißen Narren in der Session 1996/97 an, schwang mit Vorliebe das Tanzbein und erfreute sich an der großen Zahl des erfolgreichen DKV-Nachwuchses. Mit seiner Frau war er auch neben vielen anderen mit von der Partie, als das erste Kinderprinzenpaar in Dinslaken vom DKV 1998/99 ins Leben gerufen und von da an durch den Verein gefördert wurde.
Seine schwere Erkrankung ermöglichte ihm zuletzt leider nicht mehr, an vielen Veranstaltungen teilzunehmen.
Trotz dieser schweren Krankheit kam sein Tod am 27. April 2013 für uns alle unerwartet und macht uns sehr betroffen.
Wir werden ihm ein ehrendes Andenken erhalten – Erich Schautes hinterlässt eine große Lücke.
Er wird uns allen sehr fehlen.
Unser großes Mitgefühl gilt seiner Frau Brigitte.

Der Vorstand und die Mitglieder des DKV Blau-Weiß

Autor:

Birgit Kerschel aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen