Dinslaken: VdK-Vorstand wiedergewählt

Marga Kruppa und Irene Terörde         Foto: Kurt Kruppa
  • Marga Kruppa und Irene Terörde Foto: Kurt Kruppa
  • hochgeladen von Edda Raabe

Vorstand des Sozialverbands VdK Dinslaken-Mitte wiedergewählt.

Nach vier Jahren harmonischer und erfolgreicher Arbeit wählten 59 stimmberechtigte Mitglieder den amtierenden Vorstand einstimmig für weitere vier Jahre. Zusätzlich konnten weitere Positionen besetzt werden. Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen: Vorsitzende Marga Kruppa, Stellvertreterin Renate Hamann, Kassierer Kurt Kruppa, Stellvertreter Theo Lohrmann, Schriftführerin Inge Szamlewski, Stellvertreter Bernd Neukäter, Vertreterin der Frauen Elke Rosenberg, Stellvertreterin Karin Lamers, Vertreter der Behinderten Manfred Kleinbölting, Vertreter der Sozialversicherten Wilhelm Franzolet, Beisitzerinnen Anneliese Manske, Brigitte Schautes und Hiltrud Winsberg. Die Ortsverbandskasse wird zukünftig durch Christa Kittner und Annegret Faber geprüft. Der Ortsverband Dinslaken-Mitte zählt aktuell 650 Mitglieder.
Zuvor verabschiedete die Vorsitzende Marga Kruppa die nicht mehr zur Wahl angetretene, seit 2001 tätige Beisitzerin Irene Terörde mit einem Blumenstrauß, verbunden mit einem herzlichen Dank für die geleistete Arbeit.

Autor:

Edda Raabe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.