Grünkohl, als Dank für ehrenamtlich geleistete Arbeit

am 28.1.2015 hat der Landrat des Kreis Kleve alle ehrenamtlichen Helfer zum Grünkohl essen eingeladen.
Der Grund war die geleistete Arbeit, die spontan auch durch 18 Helfer des Technischen-Hilfswerks Dinslaken verrichtet wurde.
Es ging darum, eine Flüchtlingsunterkunft in einer Turnhalle vorzubereiten. Rund 170 Betten wurden aufgebaut und das in einer Rekordzeit von ca.5 Stunden!
Als Dank für die großen Mühen und das Engagement hat der Landkreis Kleve alle beteiligten Helfer zum Grünkohl essen eingeladen.
Herr Dappers, der Ortsbeautragte des THW Dinslaken fasst den Einsatz in 3 Worten zusammen: „Ich bin Stolz!“
Denn jeder einzige Helfer ist selbstverständlich mitgefahren und verrichtete grandiose Arbeit!

Autor:

Sarah Glombiowski aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen