Kleintransporter fährt in die Ladenfront eines Bekleidungsgeschäftes in Voerde

Am Mittwoch, 25. Juli, um 18.20 Uhr befuhr ein 41-jähriger Mann aus Ungarn mit seinem Kleintransporter den Parkplatz eines Einkaufzentrum an der Friedrichsfelder Straße in Voerde. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr in die Eingangsfront eines Bekleidungsgeschäftes.

Im Eingangsbereich kam das Fahrzeug zum Stillstand. Eine 52-jährige Angestellte aus Hamminkeln, die sich zu diesem Zeitpunkt im Eingangsbereich befand, wurde hierbei leicht verletzt. Einen Arzt wird sie gegebenenfalls selbständig aufsuchen. Der Fahrer des Kleintransporters wie auch sein 37-jähriger Beifahrer aus Ungarn blieben unverletzt. Einen erforderlichen Führerschein besaß der Fahrer nicht. Beide wurden zunächst der Wache Dinslaken zugeführt.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens dürfte im unteren fünfstelligen Bereich liegen

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft und der Entrichtung einer Sicherheitsleistung wurden sie entlassen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens dürfte im unteren fünfstelligen Bereich liegen. Die Statik des Gebäudes wurde nicht beeinträchtigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen