Mehrfach schamverletzend gezeigt: Zeugenanruf stoppt Exhibitionisten in Voerde

Nachdem sich ein zunächst Unbekannter am Donnerstag, 31. Mai, gegen 18.10 Uhr am Bahnhof in Voerde und am Freitag zwischen 12 und 12.40 Uhr in einem Zug mehreren Fahrgästen in schamverletzender Weise zeigte, rief eine Zeugin die Polizei.

Sie gab den Hinweis, dass sich der Tatverdächtige in einem Zug der Bahnlinie Duisburg - Emmerich befinde. Daraufhin gelang es den Polizisten, den mutmaßlichen Sittenstrolch, einen 19-jährigen Somalier aus Voerde, am Bahnhof in Wesel vorläufig festzunehmen. Im Nachhinhein stellte sich heraus, dass er auch für einen dritten Fall am Bahnhof in Voerde am Freitagvormittag in Frage kommen könnte.

Dier Ermittlungen dauern derzeit an.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen