Nächtlicher Raub: Täter würgen und schlagen 27-Jährigen Dinslakener ins Gesicht

So traurig wie fimreif: Am Dienstag, 16. Oktober, gegen 23.15 Uhr, befand sich ein 27-jähriger Mann aus Dinslaken im Bereich der Willy-Brandt-Straße / Feldstraße, als er von einer unbekannten männlichen Personen rücklings erfasst und gewürgt wurde.

Anschließend durchsuchten den 27-Jährigen zwei oder drei weitere Männer, die maskiert waren. Weiterhin erhielt der 27-Jährige mehrere Schläge ins Gesicht und ihm wurde anschließend Pfefferspray in die Augen gesprüht. Nachdem die Räuber den Mann durchsucht hatten, flüchteten sie mit der Geldbörse in Richtung eines Spielplatzes. Der 27-Jährige wurde durch das Pfefferspray leicht verletzt.

Der Hauptangreifer kann wie folgt beschrieben werden: 20  bis 40 Jahre alt, ca. 1,90 - 2 Meter groß, schlanke Statur, schwarze Oberbekleidung, schwarze Kappe, vermutlich südländischer bzw. arabischer Herkunft. Ein weiterer Mittäter wird wie folgt beschrieben: 30 bi 35 Jahre alt, 1,80 Meter groß, normale Statur, schwarzer Vollbart, dunkle Schirmmütze.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Raub geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Dinslaken (Tel.: 02064/6220) zu melden.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.