Verkehrsunfallflucht mit leicht verletztem Radfahrer

Am Mittwoch, 24. Oktober, gegen 7.20 Uhr, kam es in Hünxe zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Fahrradfahrers.

Ein 49-jähriger Mann aus Rumänien befuhr mit seinem Pkw die Weseler Straße ( L463 ) aus Richtung Hünxe kommend in Fahrtrichtung BAB A3. An der Einmündung Weseler Straße / Auffahrt BAB A3 Fahrtrichtung Oberhausen, wollte er nach links auf die Auffahrt der BAB abbiegen. Hierbei übersah er einen 31-jährigen Mann aus Hünxe, der ihm auf dem Radweg mit dem Fahrrad entgegen kam. Durch eine Notbremsung konnte der 31-Jährige einen Zusammenstoß verhindern, stürzte dabei zu Boden und verletzte sich leicht.

49-Jährige setzte seine Fahrt fort, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen

Der 49-Jährige setzte seine Fahrt fort, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen und wurde durch Zeugen bis zu einem Rastplatz auf der BAB 3 verfolgt. Dort konnte der 49-Jährige durch Einsatzmittel der Polizei auf dem Rastplatz angetroffen werden. Bei dem 49-Jährigen wurde nach Abschluss der Unfallaufnahme eine Sicherheitsleistung erhoben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen