"Wir möchten so viele wie möglich überraschen“
Erster Wunschbaum für Ehrenamtler in Dinslaken

(V.l.) Marina Thümer (Bürgerhilfe Dinslaken), Christian Danisch (Marktleiter) und die Mitarbeiterinnen Simone Betke und Jessica Hoff vom Penny Markt Augustastraße.
  • (V.l.) Marina Thümer (Bürgerhilfe Dinslaken), Christian Danisch (Marktleiter) und die Mitarbeiterinnen Simone Betke und Jessica Hoff vom Penny Markt Augustastraße.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe

Penny Markt Augustastraße und der Verein Bürgerhilfe Dinslaken wollen gemeinsam in Dinslaken einen Weihnachtswunschbaum für Ehrenamtler umsetzen. Mit diesen Wunschbaum möchten Penny und die Bürgerhilfe gemeinsam mit den Kunden von Penny, den ehrenamtlich tätigen Menschen Danke sagen und eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen.

Das Prinzip ist ganz einfach:
Im Penny Markt auf der Augustastraße steht im Eingangsbereich ein Wunschbaum mit vielen kleinen Wünschen daran. Das sind Wünsche wie Fruchtsäfte und andere nicht alkoholische Getränke, Schokoküsse, Merci, Gummibärchen, Spekulatius, Prinzenrolle, Tafel Schokolade und viele weitere kleine Aufmerksamkeiten. Kunden, die einer Person, die im Ehrenamt tätig ist, eine kleine Freude machen möchten, nehmen sich eine Karte vom Wunschbaum und kaufen in der Penny Filiale das entsprechende Produkt. Nach dem der Kunde das Produkt an der Kasse bezahlt hat, legt er es in einen Sammelbehälter neben der Kasse. Auf der Rückseite der Karte, kann er einen Namen und die Anschrift einer Person schreiben, die Ehrenamtlich tätig ist und überrascht werden soll. Steht kein Name auf der Karte, wird die Bürgerhilfe gemeinsam mit Penny Ehrenamtler per Zufall aussuchen und überraschen.

Danke an Ehrenamtler

„Aus all den gespendeten Produkten basteln das Team von Penny und die Bürgerhilfe Dinslaken kleine Präsentkörbe“, erklärt Christian Danisch, Markleiter vom Penny Markt Augustastraße, „diese Präsentkörbe werden dann im Überraschungseffekt direkt an die Ehrenamtler verteilt". Marina Thümer von der Bürgerhilfe fügt hinzu: „Wir werden es wahrscheinlich nicht schaffen alle Ehrenamtler zu erreichen aber wir möchten so viele wie möglich überraschen“. Mit dieser Aktion möchten Penny Markt Augustastraße und der Verein Bürgerhilfe Dinslaken Danke sagen. Danke an all die fleißigen Menschen, die sich tagtäglich für andere aufopfern und selber oft genug zu kurz kommen.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.