Kleider-Aktion der Wunderfinder für Bedürftige

Bei der Sonder-Kleiderausgabe im Wunderfinder-Haus können bedürftige Senioren und Alleinerziehende in Ruhe anschauen und mitnehmen, was gefällt. Foto; JPerdighe
2Bilder
  • Bei der Sonder-Kleiderausgabe im Wunderfinder-Haus können bedürftige Senioren und Alleinerziehende in Ruhe anschauen und mitnehmen, was gefällt. Foto; JPerdighe
  • hochgeladen von Janutschka Perdighe

Das Vereinsheim der Wunderfinder sieht aus wie ein Second Hand Laden: Kleiderstangen mit Hemden, Blusen und Jacken. Regale voll mit T-Shirts, Pullovern, Handtüchern, Bettbezügen und Tischdecken. Auf den Tischen stehen Hygieneartikel und Spielsachen.

Hier ist alles für die Sonder-Kleiderausgabe am 13. und 27. Juli vorbereitet. "Wir wollten mit Kleiderspenden Menschen helfen die es vielleicht nicht so „Dicke“ haben", erklären Bianka L. und Ludger K., Vorstand des Vereins der Wunderfinder. Die Kleiderausgabe für bedürftige Senioren und alleinerziehende Muttis oder Papis wird weitergeführt.

Dinslaken hat Herz

Durch die vielen großzügigen Spenden der Dinslakenerinnen und Dinslakener, ist das Lager gewachsen: "Es wurden so viele Kleidungsstücke gespendet, die nicht für die Obdachlosen am Bahnhof geeignet sind", so Bianka. Wegwerfen oder gar weiter zu verkaufen, kam für die Wunderfinder nicht in Frage. Also war die Idee, eine Sonder-Kleiderausgabe für bedürftige Menschen zu machen, geboren und genauso schnell umgesetzt. "Man muss einfach nur machen. Wir haben hier die Räumlichkeiten und möchte diese nutzen", so Ludger.

Die Kleiderausgabe selbst findet ohne irgendwelche Bedingungen statt. "Auf Vertrauensbasis", so Bianka. In der Zeit der Sonder-Kleiderausgabe, von 10 bis 15 Uhr, haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit in Ruhe durchzuschauen und was gefällt, darf mitgenommen werden.

Hilfe die ankommt

Die Geschichten sind unterschiedlich, wie die Menschen selbst. "Oft, sehr oft sogar kommt man in eine finanzielle Not, sei es durch Krankheit oder einen Schicksalsschlag, für die man selbst nichts kann und aus der man es nicht mehr allein schafft", beschreibt Bianka. Doch die Dinslakener sind spendabel und so können die Wunderfinder etwas zurückgeben.

Jeden Montag hat das Wunderfinder-Haus an der Wilhelm-Lantermann-Straße 58a geöffnet. In der Zeit von 10 bis 13 und 15 bis 18 Uhr können Hygiene- und Kleiderspenden gebracht werden. Interessierte können sich selbst ein Bild von der Arbeit des Vereins machen: "Transparenz ist uns wichtig! Wir können Fragen beantworten", so Vereinsvorstand Ludger. Und wer es Montags nicht ins Vereinsheim schafft, kann die Kleiderspenden zum Container an Lanterstr. 31, Dinslaken-Süd bringen.

Wer mehr über den Verein erfahren möchte, kann via Facebook oder auf der Homepage der Wunderfinder gerne nachlesen oder telefonisch unter : 0152-14597459.

Bei der Sonder-Kleiderausgabe im Wunderfinder-Haus können bedürftige Senioren und Alleinerziehende in Ruhe anschauen und mitnehmen, was gefällt. Foto; JPerdighe
Bei der Sonder-Kleiderausgabe im Wunderfinder-Haus können bedürftige Senioren und Alleinerziehende in Ruhe anschauen und mitnehmen, was gefällt. Foto: JPerdighe
Autor:

Janutschka Perdighe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen