Melanie Jernejovc beim DKV Blau-Weiß 1958 e.V. bestätigt

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des DKV im Vereinslokal "Gambrinus" wurde Melanie Jernejovc wieder zur 1. Vorsitzenden des Vereins gewählt.

Neuwahlen beim DKV

Die Aufgaben der Geschäftsführung übernimmt Birgit Kerschel.
Auch der 1. Schatzmeister, Christoph Brill, erhielt das Vertrauen des Vereins. Jörg Brill ist nun der neue Schriftführer des DKV. Wiedergewählt wurden Michael Guttmann (Bühnenbaumeister) und Jürgen Köllmann (Wagenbaumeister), neue Kassenprüfer sind Jürgen Kosch und Manfred Bodstein.

Nach einer erfolgreichen 55. Session, die der DKV im vergangenen Jahr feiern konnte, freuen sich alle auf die immer wieder neuen Ideen von den aktiven Blau-Weißen, die auch wieder viel Genuß und Spaß versprechen.

Auch die bisherige Jugendwartin Katrin Berendes wurde vom Verein wiedergewählt und kann somit ihre erfolgreiche Arbeit mit der Jugend und den Kindern vertiefen.

Gespannt sein kann man auch wieder auf die Leistungen der Garden und des Jumpingteams des Vereins. Gerade die Choreographie und die Harmonie der Gruppen ist die Grundlage des Erfolgs der tanzenden Jugend.

Trainerwahl bei den aktiven Tanzgruppen des DKV

Für die Minigarde kandidierte Melanie Pothmann als Trainerin und wurde von der JHV gewählt, ihr zur Seite steht Kerstin Buschow.

Die neu gegründete Jugendgarde wird ab sofort trainiert von Petra Meyer.

Die große Garde des Vereins - die "Blau-Weißen Sternchen" - wird von Marcel Siems mit einem erfahrenen Team sicher wieder mit einem neuen Highlight auf eine Superleistung gebracht.

Auch das erfolgreiche Jumpingteam mit seiner Darbietung im Jumpstyle verspricht wieder eine Superdarbietung unter dem bisherigen Trainer Jörg Brill, der auch jetzt wieder im Amt bestätigt wurde.

Die neue Geschäftsstellen-Adresse des DKV lautet ab sofort: Morgenzeile 4, 46539 Dinslaken.

Autor:

Birgit Kerschel aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.