Jugendsportpreis überreicht Feierlichkeit im Rathaus Saal Agen Bürgermeister Dr. Michael Heidinger hält Laudatio
Sportstadt Dinslaken

Das sind die Preisträger des Jugendsportpreises 2019
6Bilder
  • Das sind die Preisträger des Jugendsportpreises 2019
  • hochgeladen von Heinz Haas

Dinslaken versteht sich als Sportstadt. Ganz klar, dass dann herausragende sportliche Erfolge honoriert werden. Und das ganz besonders im Jugendbereich.
So geschehen bei der Ehrung von Sportlerinnen und Sportlern die im Namen des Stadtsportverbandes mit dem Jugendsportpreis bedacht wurden. Passend zu den Feierlichkeiten, der Rahmen: Saal Agen im Rathaus, Laudatio von Bürgermeister Dr. Michael Heidinger und Urkunden und Preisen überreicht von Reinhard Hoffacker von der Niederrheinische Sparkasse RheinLippe. Gäste waren zudem noch die Beigeordnete Christa Jahnke-Horstmann (zuständig für Sport) und der Vorsitzende des Sportausschuss Karl-Heinz Dasbach.
„Etwa ein Dutzend Bewerbungen sind eingegangen.“ meinte Heinz Buteweg, Vorsitzender des Stadtsportverbandes Dinslaken. Aus diesen Vorschlägen wurden jeweils drei Mannschaften und drei Einzelpersonen ausgewählt.
„Der jugendsportpreis wird vergeben für besondere Leistungen. Messlatte ist nicht ausschließlich die beste Wettkampfzeit oder die höchste Spielklasse. Auch für Fairplay haben wir schon Auszeichnungen vergeben. Sport ist eben mehr als der Ehrgeiz, der oder die Erste zu sein. Gerade im Mannschaftssport wird deutlich, dass es auch auf die Haltung ankommt. Auf Teamgeist und auf ein gutes Miteinander.“ führte Bürgermeister Heidinger zu Beginn aus.

Drei Teams und drei Einzelsportler ausgezeichnet

Dann folgte die Ehrung der Mannschaften. Untermalt mit einem Video der jeweiligen Preisträger. Erster Preisträger die A-Junioren Fussballer des TV Jahn Hiesfeld. Sie wurden Meister im Kreis und in der Leistungsklasse und gewannen sie den Kreispokal. „Die Spieler haben sich als große gemeinsame Mannschaft gefühlt.“ betonte Heidinger in seiner Laudatio. Das nächste zu ehrende Team, die E-Jugend von SGP Oberlohberg hatte den Termin wohl verpasst und war nicht erschienen. Drittes Team im Bunde war die Tanzformation des TSV Kastell Dinslaken. Die sieben- bis elfjährigen Kinder tanzen erst seit 2017 zusammen. Bereits im Jahr 2019 haben sie alle vier Ligaturniere gewonnen und sich somit für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert, bei welcher sie den 6. Platz belegten.
Es folgten mit Fiona Wittwer vom OSC Dinslaken Averbruch, Seliya Atik vom MTV Rheinwacht Dinslaken und Sophia Lettgen vom DTG Blau-Weiß drei junge Damen die sich im vergangenen Jahr besonders bemerkbar gemacht hatten.
Fiona Wittwer betreibt Kampfkunst ab dem Alter von sechs Jahren. Seit 2015 stand sie elf mal auf dem Treppchen. Ihre Superleistungen und ihre positive Einstellung führten dazu, dass Fiona seit drei Jahren auch Trainer-Assistentin für die Kinder ist.
Seliya Atik ist Turnerin. Sie sorgte mit ihren Leistungen in der Mannschaft für den Ligaerhalt des MTV-Team in der Saison 2019. Platz 3 errang sie bei den NRW-Mehrkampfmeisterschaften.
Sophia Lettgen möchte die Tenniswelt aufmischen. Sie ist mehrfache Stadtmeisterin, ständige Teilnehmer an Bezirks- und Verbandsmeisterschaften. Sie belegt einen Platz unter den TOP 20 der U16-Mädchen am Niederrhein und wird bereits in der Rangliste der Juniorinnen U18 des DTV geführt.
„Die jungen Sportlerinnen und Sportler sin Botschafter für unsere Stadt. Wir können stolz auf unseren Nachwuchs sein.“ sagte Bürgermeister Dr. Michael Heidinger unter viel Applaus der Anwesenden. Reinhard Hoffacker von der Niederrheinische Sparkasse RheinLippe, welche die Preise stiftet, sagte zum Abschluss. „Wir haben im Jahr 2019 1.5 Mio. Euro für ehrenamtliche Tätigkeiten zur Verfügung gestellt. Denn das ist eine Geldanlage für die Zukunft. Und in Dinslaken wird tolle Arbeit geleistet.“

Autor:

Heinz Haas aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.