TC BW SPELLEN feiert 40jähriges Jubiläum
TTT – Tennis, Tanz und Tombola

Freuen sich auf die 40Jahr-Feier: Ernst Heißen (Pressewart), Christiane Otto-Böm, Annegret Heißen (beide stellv. Vorsitzende) und Willibald Evers (Vorsitzender)
3Bilder
  • Freuen sich auf die 40Jahr-Feier: Ernst Heißen (Pressewart), Christiane Otto-Böm, Annegret Heißen (beide stellv. Vorsitzende) und Willibald Evers (Vorsitzender)
  • hochgeladen von Heinz Haas

Was geschah im Jahr 1979? Björn Borg und Martina Navratilova holten sich die Trophäe in Wimbledon. Der Walkman kam auf den Markt. Und 1979 war das Jahr des Kindes.
Das war die große weite Welt. Im gemütlichen und beschaulichen Voerde gründete sich der TC BW Spellen. 1979 – 2019 40 Jahre Tennisclub Blau-Weiss Spellen. Wenn das kein Grund zum Feiern ist. Am 21. September ist es so weit. Dann wird auf der Platzanlage des TC BW Spellen groß gefeiert. Neben den üblichen Ehrungen und Danksagungen folgt ein tolles Programm. Musik, Showeinlagen, Tanz und natürlich gibt es auch was auf die Gabel. Ein reichhaltiges Buffet wird keine Wünsche offen lassen.
Wenn alle gestärkt sind, dürfen die Pfunde auch wieder abtrainiert werden. Natürlich nicht mit Tennisschläger und Ball, es wird zum Tanz aufgespielt. Höhepunkt soll dann die Verlosung der Tombolapreise sein. Das alles gibt es für 19,79 €uro. Unterhaltung, Essen (All you can eat), Tanz, Spaß und vielleicht noch einen tollen Preis mit nach Hause nehmen.
Das Ganze findet statt auf der Clubanlage des TC BW Spellen, Mühlenberg 5. Der amtierende Vorstand würde sich freuen, wenn alle Mitglieder und Freunde des weißen Sports sich den 21 September vormerken würden und mit guter Laune zum Clubhaus kommen würden.
Apros po Vorstand. Im September 1979 gründeten Franz Opgen-Rhein, Karlheinz Schmitz, Heinz Schulze, Heinz Friedrichs, Johann Kampen, Heinz Murhoff und Willibald Evers den Verein. Bis auf Johann Kampen (verstorben) und Franz Opgen-Rhein (krank) sind die anderen fünf immer noch Mitglieder und aktiv. Herausragend ist allerdings Willibald Evers. Er ist seit 40 Jahren Mitglied im Vorstand und seit acht Jahren Vorsitzender. „Es macht mir einfach Spaß in diesem Verein tätig zu sein.“ führt Evers aus.
Steigende Mitgliederzahlen
Im Laufe der 40 Jahre ist der Verein kräftig gewachsen. Waren zu Beginn 179 Mitglieder eingetragen, so sind es aktuell 335. Und immerhin sind 26 Mitglieder seit Beginn noch im Verein. Die Blütezeit, was die Mitgliederzahlen angeht, erlebte der Verein in den 80er Jahren. Als Wimbledon durch Steffi Graf und Boris Becker fest in deutscher Hand waren. Obwohl der Verein weniger Wert auf Spitzensport sondern mehr auf Breitensport und Jugendausbildung Wert legt. 10 Erwachsenen- und 9 Jugendmannschaften nehmen an den Medenspielen in der Bezirksliga bzw.-Klasse teil. Das der TC BW Spellen im Jugendbereich einen guten Ruf genießt, führt Vorstandsmitglied Christiane Otto-Böhm „Auf die sehr gute Ausbildung und die tolle Arbeit der Trainer.“ zurück. Auch der Zusammenhalt ist groß. Natürlich steht Tennis im Vordergrund, aber viele Aktionen für die Kinder und Jugendlichen runden das Programm ab. Turniere, zu denen auch die Nachbarvereine eingeladen werden, die Tennis-Night, bei der die Kids in der Tennishalle übernachten sorgen für ein gutes Gemeinschaftsgefühl. Abgerundet wird das alles durch die herrliche Anlage. Es ist aber auch eine Idylle. Sechs Aussenplätze mit rustikaler Aussengastronomie für den Sommer und drei Hallenplätze mit direktem Anschluss an die Wintergastronomie.
Und für den Winter hält der Verein noch ein Bonbon bereit: Es gibt einen Neumitglieder-Rabatt für die Hallenplätze. Denn die Mitgliederzahl soll wieder steigen. „Wir wollen noch länger bestehen bleiben, mindestens noch mal weitere 40 Jahre. Ob wir dann alle noch dabei sind? Warten wir’s ab.“ schmunzelt Vorsitzender Willibald Evers.

Autor:

Heinz Haas aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.