Praktische Hilfe unterstützt Bevölkerung in Tadschikistan
Zum Dorffest startet die Paketaktion "Hilfe wird gepackt"

Am Samstag, den 14. September lädt Friedensdorf International von 10 bis 18 Uhr zum großen Dorffest in die Rua Hiroshima in Oberhausen ein. Die Veranstaltung für die ganze Familie dient auch als Startschuss für die Paketaktion „Hilfe wird gepackt“, die in diesem Jahr erfreulicherweise bedürftige Menschen und Einrichtungen in Tadschikistan unterstützt. Im vergangenen Jahr war die traditionelle Hilfsaktion für die arme Bevölkerung im Kaukasus und Zentralasien leider nicht möglich. „Umso mehr freut es uns, dass die Hilfsaktion in diesem Jahr mit 2.500 Paketen für Tadschikistan stattfindet und sich hoffentlich zahlreiche Menschen beteiligen und damit bedürftige Familien sowie Einrichtungen unterstützen. Nach wie vor sind viele Tadschiken im Winter von Kälte und Hunger bedroht“, so Friedensdorf-Mitarbeiterin Claudia Peppmüller.

Auf dem Dorffest sind die Standardkartons mit notwendigem Zubehör gegen Erstattung der Selbstkosten in Höhe von vier Euro erhältlich. Die mit Lebensmitteln, Hygieneartikeln und ein wenig Kleidung gepackten Pakete können bis spätestens 24.11.2019 in der Zentralstelle des Friedensdorfes (Lanterstraße 21, 46539 Dinslaken) abgegeben werden.

Autor:

Claudia Peppmüller aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.