Eröffnung voraussichtlich im Dezember
Offizieller Spatenstich zum Bau des ersten Gastronomiebetriebes auf dem Areal des ehemaligen Bergwerks Lohberg in Dinslaken

(V.l.) Marion und Jörg Spelleken, Architektuirbüro Spelleken, Christel Brocksch, Wirtschaftsförderung Dinslaken, Dr- Michael Heidinger, Bürgermeister der Stadt Dinslaken, Ute und Andreas Magedanz, Eigentümer und betreiber Restaurant ZELOH, Peter Riegel, RAG Montan Immobilien, beim ersten Spatenstich.
  • (V.l.) Marion und Jörg Spelleken, Architektuirbüro Spelleken, Christel Brocksch, Wirtschaftsförderung Dinslaken, Dr- Michael Heidinger, Bürgermeister der Stadt Dinslaken, Ute und Andreas Magedanz, Eigentümer und betreiber Restaurant ZELOH, Peter Riegel, RAG Montan Immobilien, beim ersten Spatenstich.
  • Foto: Ulrike Henkemeyer
  • hochgeladen von Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe

Den offiziellen Spatenstich zum Bau des ersten Gastronomiebetriebes auf dem Areal des ehemaligen Bergwerks Lohberg in Dinslaken führten Dr. Michael Heidinger (Mitte), Bürgermeister der Stadt Dinslaken, Peter Riegel, Projektmanager der RAG Montan Immobilien, und die ZELOH-Betreiber Ute  und Andreas Magedanz aus.

Für den Bau ihres neuen Restaurants hat das Dinslakener Ehepaar ein Grundstück von 2.500 Quadratmetern zwischen Zentralwerkstatt und Kohlenmischhalle in direkter Nachbarschaft zum Förderturm erworben. Das Restaurant ZELOH wird voraussichtlich in diesem Dezember eröffnet. Das Restaurant wird barrierefrei gebaut und auf einer Etage Platz für 100 Gäste bieten, mit Biergarten und ausreichendem Parkraum. Die Küche orientiert sich an heimischer Hausmannskost mit Nähe zur traditionellen bodenständigen Bergmannskost. Ebenfalls beim ersten Spatenstich dabei: Marion und Jörg Spelleken, Architekturbüro Spelleken, und Christel Brocksch, Wirtschaftsförderung Dinslaken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen