AK 2012 | Tor 20: Gangnam Apokalypse.

Anzeige
Mein unendlicher Optimismus ließ mich ja vor einigen Tagen den Weltuntergang etwas vorverlegen ... siehe diesen Beitrag:
http://www.lokalkompass.de/dinslaken/spass/ak-2012...

Jedoch soll es nun morgen tatsächlich soweit sein. Finito. Sense. Tschö mit Ö.
Doch daran geglaubt wird nur selten. Die meisten Leutchen im Bekannten- und Freundeskreis reißen Witze ohne Ende; Apokalypse-Gags feiern Hochkonjunktur und die Geschäfte locken mit dem WUSW - Weltuntergangsschlußverkauf. Dabei sollten wir uns trotz einer möglichen Missinterpretation des Maya-Kalenders nicht allzu sicher fühlen. Denn laut jüngsten Berichten ist der koreanische Rapper Psy verantwortlich für den gnadenlos Ritt in die Apokalyse - im Gangnam Style.

Der Focus schreibt:

„Vom stillen Morgen wird das Ende mit einem tanzenden Pferd kommen, wenn die Zahl der Kreise neun beträgt“, heißt es in einer „Dokumentation“ im Internetportal YouTube, die auf einem falschen Zitat des französischen Sehers Nostradamus basiert.
Nach einer Milliarde Klicks ist Schluss mit lustig
Die Interpretation der Prophezeiung liegt auf der Hand: Südkorea ist als das „Land der Morgenstille“ bekannt, das tanzende Pferd ist Psys charakteristischer Tanzstil, und die neun Kreise beziehen sich auf die neun Nullen, die der Rapper in Kürze mit einer Milliarde Klicks auf sein Video „Gangnam Style“ bei YouTube erreichen wird. Am 21. Dezember, dem Tag, an dem laut mancher Interpretationen des Maya-Kalenders die Welt untergehen soll, könnte Psy die Klickzahl mit neun Nullen erreichen."

Quelle: http://www.focus.de/digital/internet/weltuntergang...

Wer hätte das gedacht. Rapmusik aus Korea, die man am ehesten mit einem Tanz während der Brunftzeit vergleichen könnte, wird uns allem zum Verhängnis. Hey, sexy Lady.
Von daher bleibt mir an dieser Stelle nur die Kapitulation und ich bitte zum letzten finalen Tanz. Natürlich wie erwähnt ... im "Op op op op oppan Gangnam Style".


Dieser Inhalt wird von Vimeo eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Vimeo ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Vimeo.

0
1 Kommentar
668
Oliver Peters aus Dinslaken | 22.12.2012 | 14:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.