Dorsten - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Auf dem Spielplatz am Bonhoeffer Ring in Lembeck haben unbekannte eine neue Sitzkombination für Kinder aus der Verankerung gelöst und sie mitgenommen.
2 Bilder

Dreister Diebstahl auf dem Spielplatz am Bonhoeffer Ring
Unbekannte stehlen Sitzkombination für Eltern und Kinder

Lembeck. Rund um den Jahreswechsel vermeldete die Polizei zahlreiche Einbrüche. Nicht angegeben wurde eine dreister Diebstahl in Lembeck. Auf dem Spielplatz am Bonhoeffer Ring in Lembeck haben unbekannte eine neue Sitzkombination für Kinder aus der Verankerung gelöst und sie mitgenommen. Der Transport kann nur mit einem größeren Wagen gemacht worden sein und mehrere Personen müssen daran beteiligt gewesen sein.  Die Bank ist von der Fördergemeinschaft des Seniorenzentrums Lembeck und dem...

  • Dorsten
  • 03.01.19
  •  1
Geschwindigkeitsmessungen vom 2. bis zum 13. Januar.

Fuß vom Gas!
Hier wird Anfang des Jahres geblitzt

Dorsten. Der Radarwagen der Stadt wird in den ersten beiden Wochen des Jahres folgende Straßen besonders in den Blick nehmen: In der Woche vom 2. bis 9. Januar: Kirchhellener Allee Markeneck Waldstraße Storchsbaumstraße Händelstraße In der Woche vom 7. Bis 13. Januar: Glück-Auf-Straße Birkenallee Hauptstraße Nonnenkamp (im Bereich der Schulen) Wittenbrink (im Bereich der Schulen) Darüber hinaus muss natürlich im gesamten Stadtgebiet mit weiteren Geschwindigkeitsmessungen...

  • Dorsten
  • 02.01.19
Ein eher ruhiger Jahreswechsel für die Feuerwehr Dorsten.

Fehlgeleitete Raketen, Gasgeruch und Zimmerbrand
Acht Einsätze zum Jahreswechsel

Dorsten. Der Neujahrstag war aus Sicht des Brandschutzes eher ein ruhiger Tag. Im Rettungsdienst ganz anders: Die Rettungsmittel waren seit den Mittagsstunden unermüdlich im Einsatz. Ähnlich gestaltete sich auch schon der Silvestertag. Die Feuerwehr Dorsten war allerdings für den bekanntlich arbeitsreichsten Tag im Jahr gut aufgestellt. Neben den täglich zu besetzenden drei Rettungswagen wurde ein zusätzlicher Rettungswagen mit Kollegen aus der Freizeit in Dienst gestellt. Von der...

  • Dorsten
  • 02.01.19
Der Löschzug Hervest I leistete 2018 insgesamt 927 Mannstunden ehrenamtliche Arbeit zum Schutz der Bürger.

Danke für euren Einsatz in 2018
Brandschützer rückten 91 mal aus

Hervest. Am traditionellen letzten Übungsabend des Jahres, konnte der Löschzugführer Uwe Klatschek seine zahlreich erschienenen Kameraden sowie Stadtbrandinspektor Andreas Fischer zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im Schulungsraum der Feuer- und Rettungswache begrüßen. Den Begrüßungsworten folgten Formalien, wie Dienst- und Tätigkeitsbericht sowie Einsatz- und Mannschaftsstatistik aus dem Jahr 2018. Dieser Bericht wurde vom Schriftführer des Löschzuges Christoph Sagewka vorgetragen....

  • Dorsten
  • 02.01.19
Die Zahl der Anrufe schnellt mit Beginn des Feuerwerks drastisch in die Höhe. Foto: Archiv

Unruhige Silvesternacht in der Kreisleitstelle
45 Brandeinsätze zum Jahresbeginn

Kreis. Die Silvesterschicht in der Feuerwehr-Kreisleitstelle hatte es in sich. Und wie in den Jahren zuvor waren die ersten Stunden des neuen Jahres die arbeitsintensivsten. 53 Brandeinsätze verzeichnete die Wachabteilung in ihrer 24-Stunden-Schicht, 45 davon nach Mitternacht. In den meisten Fällen handelte es sich zum Glück nur um Kleinbränder oder Brände in Müllcontainern.Der Rettungsdienst in den zehn kreisangehörigen Städten wurde 281-mal alarmiert – 82-mal im neuen Jahr. Die Zahl der...

  • Haltern
  • 02.01.19

Verdacht auf Alkohol am Steuer
Dorstener (55) in Hünxe schwer verletzt

Am Samstag, 29. Dezember, 20:30 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in Hünxe auf der Gahlener Straße. Ein 55-jähriger Mann aus Dorsten befuhr mit seinem Pkw die Gahlener Straße in Richtung Schermbeck. In einer S-Kurve vor der Brücke desWesel-Dattel- Kanals verlor der 55-Jährige die Kontrolle über seinen Pkw und fuhr in die Leitplanke. Außer LebensgefahrDurch den Aufprall wurde der 55-Jährige schwer verletzt und zu einem Krankenhaus nach Dinslaken verbracht, wo er stationär...

  • Hünxe
  • 01.01.19

Polizei im Kreis warnt Autofahrer
Flächendeckende Alkohol- und Drogenkontrollen zum Jahreswechsel

Kreis. Zum bevorstehenden Jahreswechsel verstärkt die Polizei die Alkohol- und Drogenkontrollen.Wie jedes Jahr bittet die Polizei nach Feiern zum Jahreswechsel die "Finger weg vom Steuer zu lassen!" Trotz der regelmäßig angekündigten Kontrollen und der Warnung vor den Gefahren gibt es immer wieder Unbelehrbare, die sich trotz des Genusses von Alkohol oder Drogen hinter das Steuer setzen und dabei nicht nur sich, sondern auch andere in tödliche Gefahr bringen.Damit das neue Jahr nicht gleich...

  • Haltern
  • 28.12.18
Die Explosion muss sehr heftig gewesen sein, denn der Zigarettenautomat wurde förmlich in seine Einzelteile zerlegt. Fotos: Bludau
4 Bilder

Unbekannte sprengen Zigarettenautomaten am Eichenstück
Massiver Knall weckt Anwohner

Dorsten. Ein Knall ließ die Anwohner des Eichenstücks in der Nacht zu Donnerstag  (27.12.) aus dem Bett hochschrecken: Unbekannte Täter hatten dort einen  Zigarettenautomaten gesprengt.  Wegen des Knalls wurde gegen 2.50 Uhr ein Anwohner aufmerksam und sah noch, wie die Täter, drei dunkel gekleidete Männer, Geld und Zigaretten aus dem zerstörten Automaten nahmen und in Richtung Napoleonsweg flüchteten. Die Explosion muss sehr heftig gewesen sein, denn der Zigarettenautomat wurde förmlich in...

  • Dorsten
  • 27.12.18
Polizei und Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle ab und sperrten die Straße für den Verkehr. Fotos: Bludau
8 Bilder

Pkw kracht auf der L 608 vor einen Baum
18-jährige Fahrerin aus Marl schwer verletzt

Dorsten/Marl. Am Samstagnachmittag kam es auf der L 608 (Hervester Straße) in Dorsten zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen kurz nach 14 Uhr befuhr eine 18-jährige Marlerin mit ihrem Pkw die L 608 von Wulfen in Richtung Marl. In Höhe des Ortsteil Hervest kam sie aus bislang unbekannten Gründen von ihrer Fahrspur ab und durchquerte den Gegenverkehr. Anschließend prallte der Kleinwagen gegen einen Straßenbaum. Hier riss durch die Wucht des Aufpralls ein Rad am Wagen ab. Anschließend...

  • Dorsten
  • 27.12.18
ie Einsatzkräfte räumten die Brennkammern aus und kontrollierten auch den Kamin vom Dach des Gebäudes aus. Fotos: Bludau
3 Bilder

Einsatz am 24. Dezember:
Feuerwehr Dorsten wird am Heiligabend zum Kaminbrand nach Lembeck gerufen

Lembeck. Am Vormittag des Heiligabends kam es in Dorsten Lembeck auf einem Bauernhof zu einem Kaminbrand. Neben einer starken Rauchentwicklung schlugen gegen10.30 Uhr auch Funken aus dem Kamin des Haupthauses auf der Straße Heide. Daraufhin alarmierte die Kreisleitstelle zwei Löschzüge, die Hauptwache und den Rettungsdienst der Dorstener Feuerwehr in den Dorstener Norden. Im Kamin war es zu einem Rußbrand gekommen, der sehr hohe Temperaturen entwickelte. An mehreren Stellen im Haus wurde...

  • Dorsten
  • 27.12.18

Zuviel getankt:
Streitigkeiten auf dem Tankstellengelände an der Gladbecker Straße

Dorsten. Zu Streitigkeiten zwischen mehreren Personen kam es am Dienstag gegen 5.50 Uhr auf der Gelände er Esso-Tankstelle an der Gladbecker Straße. Als Polizeibeamte vor Ort eintrafen flüchteten die Täter. Bei der Auseinandersetzung wurde 43-jähriger Dorsterner mit einem Messer leicht an der Hand verletzt.  Ein stark betrunkener 31-jähriger Dorstener, der ebenfalls an der Auseinandersetzung beteiligt war, kam einem erteilten Platzverweis mehrfach nicht nach. Er wurde in Gewahrsam genommen....

  • Dorsten
  • 27.12.18
Symbolbild

Nackt im Snackbereich
Exhibitionist im Freizeitbad Atlantis festgenommen

Dorsten. Donnerstag (20. Dezember), gegen 18.45 Uhr, riefen Mitarbeiter des Freizeitbad Atlantis die Polizei. Im Bereich der textilpflichtigen Sauna hielt sich ein Mann auf, der nur mit einem Handtuch bekleidet war und es dann mehrfach abnahm und sein Geschlechtsteil zeigte. Kurze Zeit später meldeten sich zwei 9 und 10 Jahre alte Mädchen aus Dorsten, die angaben, dass sich im Snackbereich ein Mann aufhalten würde, der lediglich mit einem Handtuch bekleidet war und dann mehrfach das...

  • Dorsten
  • 21.12.18

Mutter erstattet Anzeige
Mann soll sich Kindern im Atlantis nackt gezeigt haben

Dorsten. Heute (20. Dezember) erstattete eine Mutter gemeinsam mit ihrer 10-jährigen Tochter bei der Polizei eine Anzeige. Danach wäre die 10-jährige Dorstenerin gemeinsam mit anderen Kindern am Mittwochabend (19. Dezember) im Freizeitbad Atlantis gewesen. Gegen 19.30 Uhr war sie an den Wasserrutschen. Hier fiel ihr nach eigenen Angaben ein Mann auf, der dort völlig unbekleidet stand. Er soll sich dann auf eine in der Nähe stehende Liegen gesetzt haben. Der Mann soll etwa 50 Jahre alt und...

  • Dorsten
  • 20.12.18

Bomberjacke und rote Sneaker
Mann stößt Frau zu Boden und entreißt ihr die Geldbörse

Barkenberg. Mittwoch, gegen 18.30 Uhr, befand sich eine 38-jährige Dorstenerin auf einem unbeleuchteten Geh- und Radweg der in Richtung der Straße Himmelsberg führte. Hier hörte sie plötzlich hinter sich Schritte. Als sie sich umdrehte, stieß sie auch schon ein Mann zu Boden und entriss ihr aus der Manteltasche die Geldbörse. Mit der Beute flüchtete der Täter in Richtung eines dort befindlichen Spielplatzes. Der Täter war etwa 30 bis 35 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er trug eine graue...

  • Dorsten
  • 20.12.18
Symbolbild

Mann entreißt 16-Jährigem das Handy auf der Marler Straße

Feldmark. Montag, gegen 18.50 Uhr, sprachen ein unbekannter Mann einen 16-jährigen Dorstener auf der Marler Straße an und fragte ihn nach der Uhrzeit. Als der Dorstener sein Handy aus der Tasche zog, um die Uhrzeit abzulesen, riss ihm der Mann das Handy aus der Hand. Als der 16-Jährige sein Handy zurückforderte, stieß ihn der Mann zur Seite und flüchtete über das Schulgelände in Richtung der Straße Im Stadtsfeld. Der 16-Jährige beschreibt den Täter als etwa 43 Jahre alt und 1,85 Meter...

  • Dorsten
  • 18.12.18
Symbolbild

Weitere Einbrecher öffnen vernagelte Tür eines vorherigen Einbruches

Dorsten. Einbrecher haben Hochsaison. Allein aus Dorsten wurden am Wochenende von der Polizei acht Einbrüche gemeldet. Besonders hart traf es den Imbiss "Schlemmereck": Dort brachen Unbekannte durch eine Tür ein, die wegen eines vorherigen Einbruchs vernagelt war. Hardt. Am Fuchspaß haben Einbrecher im Laufe des Sonntags Schmuck erbeutet. Die Unbekannten hatten ein Fenster eines Hauses aufgehebelt und sind die in Wohnräume eingestiegen. Hardt. Nachdem Einbrecher an Pilzkopfverriegelungen...

  • Dorsten
  • 17.12.18

Marler Damm
Betrunkener Marler reißt Poller heraus

Barkenberg. Ein 33-jähriger Marler wurde am Sonntag um 17 Uhr dabei erwischt, wie er Poller vom Straßenrand am Marler Damm herausriss und wegwarf. Polizeibeamte trafen den Mann auf frischer Tat an. Der Marler hatte Alkohol getrunken und wurde zur Ausnüchterung mit zur Wache genommen. Er bekommt eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

  • Dorsten
  • 17.12.18
im Bereich des "Treffpunkt Altstadt" löschte die Feuerwehr ein brennendes Sofa.
4 Bilder

Sofa und Schuppen abgebrannt
Zwei Brände beschäftigten die Feuerwehr im Laufe des Sonntags

Altstadt/Rhade. Der erste Einsatz rief die Einsatzkräfte am Sonntag, 16. Dezember gegen 12:50 Uhr auf den Plan. Im Bereich des "Treffpunkt Altstadt" an der Straße "Auf der Bovenhorst" brannte ein Sofa unter einem Unterstand aus Holz. Der eigentliche Brand konnte zügig gelöscht werden, anschließend konnten die Einheiten der hauptamtlichen Wache und des Löschzuges Altstadt wieder ihre Standorte anfahren. Zur Brandursache kann keine Auskunft erteilt werden, die Polizei ermittelt diesbezüglich....

  • Dorsten
  • 17.12.18
6 Bilder

Kleintransporter betankt Autos
Illegales Diesellager aufgedeckt

Barkenberg. Am Mittwoch, 12. Dezember, machten Anwohner am Himmelsberg eine Beobachtung, die anschließend Polizei und Feuerwehr auf den Plan riefen. Sie beobachteten, wie auf einem Parkplatz vor ihren Mehrfamilienhäusern mit Hilfe eines 30 Liter-Kanisters ein Fahrzeug mit Diesel betankt wurde. Dabei liefen größere Mengen des Kraftstoffes aufs Steinpflaster und drohten in einen Gulli zu laufen. Der leere Kanister wurde anschließend achtlos in ein Gebüsch entsorgt. Ohne sich um die Folgen zu...

  • Dorsten
  • 14.12.18

Wer kennt diesen Mann?
Polizei sucht nach Mann mit Schlapphut

Barkenberg. Der auf dem Foto abgebildete Tatverdächtige entwendete im Juli diesen Jahres in einem Supermarkt am Brauturm in Dorsten-Wulfen die EC- Karte der Geschädigten aus ihrer Geldbörse. Unmittelbar danach setzte der Tatverdächtige am Geldautomaten einer Bank in Dorsten-Wulfen-Barkenberg die EC- Karte ein und erlangte durch mehrere Verfügungen einen vierstelligen Betrag. Wer kann Angaben zum Tatverdächtigen machen? Weitere Informationen und Bilder finden Sie hier:...

  • Dorsten
  • 12.12.18

Einbrecher im Schlemmereck
Polizei fasst Gauner an der Memelstraße

Holsterhausen. Sonntag, gegen 5.50 Uhr, schlug ein zunächst unbekannter Täter ein Glastürscheibe ein und drang dann in einen Imbiss auf dem Söltener Landweg in Holsterhausen ein. Dadurch wurde ein Alarm ausgelöst. Der Täter griff über die Theke, um an die Registrierkasse zu gelangen und entnahm Bargeld. Ein Zeuge wurde durch den Alarm aufmerksam und benachrichtigte die Polizei. Bei der Fahndung konnte der Täter im Bereich der Memelstraße in Hervest festgenommen werden. Die weiteren...

  • Dorsten
  • 10.12.18
6 Bilder

Besitzer gesucht
Spaziergängerin findet Schmuckkassette

Dorsten. Am Montag, 3. Dezember um 12:30 Uhr fand eine Dorstenerin bei einem Spaziergang an der Ziegelstraße circa 150 Meter westlich der Clemens-August-Straße im Laub eine Schmuckkassette sowie einem Kopfkissenbezug. In der Schmuckkassette befanden sich diverse Armbänder, Ketten, Anhänger sowie ein Seat Autoschlüssel. Bei dem Schmuck handelt es sich um Modeschmuck. Aufgrund der Auffindesituation ist davon auszugehen, dass die Gegenstände aus einem Straftat stammen. Wer kann Angaben zu...

  • Dorsten
  • 10.12.18
Symbolbild

Unfall in der Feldmark
78-jähriger Fußgänger schwer verletzt

Feldmark. Als er die Bochumer Straße zu Fuß überqueren wollte, wurde ein 78-jähriger Dorstener von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Ein 47-jähriger Autofahrer war am Sonntag um 18.05 Uhr auf der Bochumer Straße unterwegs und stieß mit dem 78-Jährigen zusammen. Der Senior wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden am Auto wird auf 2.000 Euro geschätzt. Quelle: Polizei

  • Dorsten
  • 10.12.18

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.