Mitten in der 30er Zone
Auto und Motorrad liefern sich Rennen

Ein Cross-Motorrad und ein Auto lieferten sich Freitagabend ein Rennen durch Dorsten.
2Bilder
  • Ein Cross-Motorrad und ein Auto lieferten sich Freitagabend ein Rennen durch Dorsten.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Unter anderem auf der Freiheitsstraße in der 30-er Zone haben sich am Freitagabend ein Auto und ein Cross-Motorrad ein Rennen geliefert. Einer Streifenbesatzung fielen die Fahrzeuge am Gemeindedreieck auf, wie sie mit deutlich zu hoher Geschwindigkeit hintereinander her fuhren.

Die Geschwindigkeit blieb weiterhin hoch, auch als die beiden Fahrzeuge in die 30-er Zone an der Freiheitsstraße unterwegs waren.

Den Beamten gelang es, den Autofahrer, einen 19-jährigen Mann aus Dorsten, anzuhalten. Seinen Wagen stellten die Beamten sicher. Der Motorradfahrer flüchtete in Richtung Schermbeck. Ein Strafverfahren wegen illegalen Rennens wurde eingeleitet.

Ein Cross-Motorrad und ein Auto lieferten sich Freitagabend ein Rennen durch Dorsten.
Ein Cross-Motorrad und ein Auto lieferten sich Freitagabend ein Rennen durch Dorsten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen