LKW Brand auf der A31!
Führerhaus brennt komplett ab

Der LKW Fahrer konnte sich retten und blieb unverletzt.
12Bilder
  • Der LKW Fahrer konnte sich retten und blieb unverletzt.
  • Foto: Bludau
  • hochgeladen von Sabrina Czupiol

Lembeck/Reken. Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften musste die Feuerwehr Dorsten in der Nacht von Sonntag, 13. Januar, auf Montag, 14. Januar, zur BAB 31 zwischen Dorsten Lembeck und Reken in Fahrtrichtung Emden ausrücken. Gegen 0.15 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem Lkw Brand alarmiert. Als die ersten Kräfte eintrafen brannte bereits das Führerhaus eines Sattelzuges in voller Ausdehnung. Der Fahrer konnte sich glücklicherweise noch retten und blieb unverletzt.

Die Feuerwehr löschte den Lkw, konnte das Führerhaus allerdings nicht mehr retten. Es brannte komplett aus. Der Auflieger war zu diesem Zeitpunkt leer und wurde nur im vorderen Bereich beschädigt. Für die Lösch- und anschließenden Bergungsarbeiten musste die Autobahn in Richtung Emden voll gesperrt werden. Der Verkehr staute sich erheblich zurück.

Zwischenzeitlich wurde eine Fahrspur in Richtung Norden für die wartenden Fahrzeuge im Stau wieder frei gegeben. Nach gut zwei Stunden kam es am Ende des Staus zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw war in ein Fahrzeug der Autobahnmeisterei gefahren, das am Stau-Ende zur Absicherung stand. Hierbei wurden der Pkw Fahrer und ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei verletzt. Beide kamen mit je einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Neben der hauptamtlichen Wache, waren die freiwilligen Löschzüge Rhade, Lembeck, Wulfen und Holsterhausen im Einsatz.

Gegen 3 Uhr konnte die Einsatzkräfte die Einsatzstelle verlassen.

Fotos: G. Bludau

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen