Bundesstraße voll gesperrt
Großes Windrad an der B58 in Haltern verliert einen Flügel

Am Montagnachmittag, 20. April, haben gegen 15 Uhr drei laute explosionsartige Geräusche in Haltern am See zahlreiche Anwohner der B 58 aufgeschreckt.
9Bilder
  • Am Montagnachmittag, 20. April, haben gegen 15 Uhr drei laute explosionsartige Geräusche in Haltern am See zahlreiche Anwohner der B 58 aufgeschreckt.
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Am Montagnachmittag, 20. April, haben gegen 15 Uhr drei laute explosionsartige Geräuschein Haltern am See zahlreiche Anwohner der B 58 aufgeschreckt. Die Ursache konnte von weiten gut gesehen werden.

Ein Flügel eines Windrads an der B58 (Weseler Straße, Höhe Wilhelm-Koch-Straße, ca. 1 km von der Auffahrt zur A43 entfernt) war vermutlich durch den Wind abgeknickt worden. Gespalten hing er von derNarbe herunter. Die Straße wurde von der Polizei komplett gesperrt.

Als die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr eingetroffen waren, fiel noch ein weiteres größeres Stück des Flügels mit einem lauten Knall zu Boden. Große Teile des Flügels liegen in einem Feld.

Das Windrad wurde 2014 aufgebaut. Eshat eine Nabenhöhe von 143 Metern und misst mit Flügeln 230 Meter. Es gehört der WiKoNo GmbH, gegründet von Hubertus Koch aus Bergbossendorf und Markus Nolte aus Lippramsdorf. Es hat 4,8 Millionen Euro gekostet. Das Maschinenhaus samt Flügel wiegt 190 Tonnen.

Text und Fotos: Bludau

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen