Überfall im Dorstener Supermarkt
Mann bedroht Angestellten mit Schusswaffe

Dorsten. Am Samstagvormittag (gegen 11:00 Uhr) fiel an den Angestellten eines Supermarktes an der Seikenkapelle ein Mann auf, der sich zunächst auffällig verhielt.

Zwischenzeitlich maskierte er sich kurz, anschließend wurde er durch einen Mitarbeiter angesprochen. Der unbekannte Mann bedrohte einen Mitarbeiter jetzt mit einer Schusswaffe. Anschließend flüchtete er auf einem Herrenrad in das angrenzende Wohngebiet. Verletzt wurde niemand.
Personenbeschreibung: männlich, 30-35 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, Bart (Goatee), kurzes dunkles Haar, sprach akzentfrei deutsch, schwarze Jacke, blaue Jeans, blaue Einkaufstasche, bewaffnet mit einer schwarzen Schusswaffe

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.