Festnahme am Westwall
Mann läuft schreiend durch die Altstadt und beschädigt Autos

Mann reißt Scheibenwischer ab und tritt auf Außenspiegel ein - etwa 2.200 Euro Sachschaden
  • Mann reißt Scheibenwischer ab und tritt auf Außenspiegel ein - etwa 2.200 Euro Sachschaden
  • Foto: Archivbild
  • hochgeladen von Sabrina Czupiol

Dorsten. Die Polizei hat heute Morgen, gegen 6.20 Uhr, am Westwall einen 48-jährigen Dorstener festgenommen. Zeugen hatten einen Mann beobachtet, der schreiend durch die Innenstadt lief. In Höhe eines Einkaufszentrums soll der Mann an einer Ampel stehende Autos beschädigt haben, in dem er Scheibenwischer abriss und Außenspiegel herunter trat.

Zeugen konnten den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der Sachschaden an den Autos wird auf  etwa 2.200 Euro geschätzt. Die Ermittlungen dauern an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen