Dachgeschosswohnung am Hellweg in Hervest Dorsten ausgebrannt
Mann muss mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus

14Bilder

Dorsten. Am Dienstagnachmittag kam es zu einem Großeinsatz für die Rettungskräfte in Dorsten. Am Hellweg in Dorsten ist eine Dachgeschosswohnung aus bislang unbekannten Gründen in Flammen aufgegangen.

Die Feuerwehr wurde gegen 14.50 Uhr alarmiert. Schon auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung gut erkennbar. Sofort wurden vom Einsatzleiter weitere Einheiten nachalarmiert.  Beim Eintreffen der ersten Kräfte schlugen bereits die Flammen aus den Fenstern im Dach. Das Feuer wurde sowohl über zwei Drehleitern von außen als auch im Haus selbst von Einsatzkräften unter Atemschutz bekämpft. Ein 37-jähriger Bewohner hatte sich aus der Wohnung retten können, erlitt dabei aber Verletzungen. Er zog sich eine Rauchgasvergiftung zu. Weitere Menschen befanden sich nicht in der Wohnung. Die anderen Wohnungen wurden von der Feuerwehr evakuiert. Einige Straßen im direkten Umfeld wurden für den Einsatz von der Polizei gesperrt. Vier Löschzüge und die hauptamtlichen Kräfte waren vor Ort. Die Wohnung brannte aus und das Dach mit einer Photovoltaikanlage wurde stark beschädigt. (Text und Fotos: Bludau)

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.