Fahrer schwer verletzt
Pickup überschlägt sich auf Dorstener Straße

Am Samstagabend sorgte ein schwerer Verkehrsunfall in Haltern am See für einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr.
6Bilder
  • Am Samstagabend sorgte ein schwerer Verkehrsunfall in Haltern am See für einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr.
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Am Samstagabend sorgte ein schwerer Verkehrsunfall in Haltern am See für einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr. Ein Mann kam mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und verletzte sich schwer.

Um 20:50 war der Notruf bei der Polizei eingegangen, nachdem sich ein Auto auf der Dorstener Straße im Ortsteil Haltern Lippramsdorf überschlagen hatte.  Anwohner hatten einen lauten Knall gehört und leisteten Erste Hilfe am  Unfallort.

Nach ersten Erkenntnissen war der Toyota Pickup aus bislang unbekannten Gründen auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, touchierte einen Baum und überschlug sich dann im Straßengraben. Der Fahrer wurde im stark beschädigten Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät (Spreizer) befreit werden. Dazu wurde die Fahrertür des Pickups gewaltsam von den Einsatzkräften geöffnet. Der befreite Fahrer kam schwerverletzt ins Krankenhaus.

Zum Unfallgeschehen konnte bzw. wollte er keinen Angaben machen. Die Trümmerteile verteilten sich auf über 30 Meter. Das Hardtop des Fahrzeuges lag beispielsweise im gegenüberliegenden Graben. Für die Unfallaufnahme wurde die Straße von der Polizei voll gesperrt.

Text und Fotos: Bludau

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen