Polizei fasst Räuber
Raubüberfall auf Supermarkt in Schermbeck

Am Montagabend gegen 19.00 Uhr betrat ein zunächst unbekannter Mann eine Discounterfiliale an der Weseler Straße in Schermbeck.

Unter Vorhalt einer Schusswaffe soll er einen Angestellten an der Kasse aufgefordert haben, ihm das Bargeld aus der Kasse zu geben. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige mit dem Bargeld in Richtung Hallenbad / Maasenstraße.

Polizeibeamten gelang es aufgrund eines Zeugenhinweises einen 23-jährigen Tatverdächtigen zu ermitteln. Er wird heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Duisburg wegen des Verdachts des schweren Raubes dem Haftrichter am Amtsgericht Dinslaken vorgeführt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Wesel

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.