Wildunfall
Reh springt Rollerfahrer direkt vor die Räder

Ein Rollerfahrer ist am Dienstag (12. März) auf dem Orthöver Weg mit einem Reh zusammengestoßen.
  • Ein Rollerfahrer ist am Dienstag (12. März) auf dem Orthöver Weg mit einem Reh zusammengestoßen.
  • Foto: Symbolbild / Archiv
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Auf dem Orthöver Weg in Dorsten Wulfen ist am Dienstagabend (12. März) gegen 19.30 Uhr einem  Rollerfahrer ein Reh vor die Räder gesprungen.

Ein 19-jähriger Rollerfahrer aus Dorsten war mit einer 16-Jährigen aus Dorsten in Richtung Halterner Straße unterwegs als plötzlich ein Reh über die Straße lief.

Der junge Mann versuchte noch zu bremsen, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Der Roller stürzte daraufhin um, wobei der 19-Jährige und seine Begleiterin leicht verletzt wurden. Beide kamen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Die Reparatur des Rollers wird etwa 400 Euro kosten.

Quelle: ots

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen