Unwetter über Dorsten
Schweres Gewitter mit Sturmböen sorgt für Feuerwehreinsätze

Am Mittwochabend (19. Juni) sorgte ein kurzer aber heftiger Gewitterschauer über Dorsten innerhalb weniger Minuten für mehrere Einsätze bei Polizei und Feuerwehr.
8Bilder
  • Am Mittwochabend (19. Juni) sorgte ein kurzer aber heftiger Gewitterschauer über Dorsten innerhalb weniger Minuten für mehrere Einsätze bei Polizei und Feuerwehr.
  • Foto: Bludau
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Am Mittwochabend (19. Juni) sorgte ein kurzer aber heftiger Gewitterschauer  innerhalb weniger Minuten für mehrere Einsätze bei Polizei und Feuerwehr.

Unter anderem viel ein massiver Baum im Bereich der Ladenpassage am Himmelsberg um und blockierte hier Geh- und Radweg. Auf der Dimker Allee im Bereich Alte Landstraße, ebenfalls in Barkenberg, fiel ein größerer Baum auf zwei hier geparkte PKW und beschädigte zumindest einen von ihnen stark.

Weitere Einsatzstellen gab es in Wulfen und in Holsterhausen zu verzeichnen. Auf den Straßen Am Strandbad und Im Örtken in Holsterhausen mussten die Einsatzkräfte gleich mehrere Bäume, die Straßen und Wege blockierten entfernen.

Neben der hauptamtlichen Wache war auch der Freiwillige Löschzug Wulfen im Einsatz.

Text und Fotos: Bludau

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen