Westnetz erneuert Versorgungsleitungen
Straßen-Sperrung zwischen Westgraben und Südwall

Ab Montag, 13. Mai wird die Ausfahrt aus der Innenstadt   am Essener Tor vorübergehend nicht möglich sein.
  • Ab Montag, 13. Mai wird die Ausfahrt aus der Innenstadt am Essener Tor vorübergehend nicht möglich sein.
  • Foto: Stadt Dorsten
  • hochgeladen von Sabrina Czupiol

Im Rahmen der Erneuerung der Versorgungsleitungen (Gas, Strom, Wasser, Telekommunikation) in der Essener Straße durch die Westnetz GmbH stehen nun die Arbeiten im Bereich Westgraben / Südgraben bis zur Gahlener Straße / Südwall an. Dieser Bereich wird für die Dauer der Arbeiten ab Montag, 13. Mai für den Autoverkehr gesperrt, die Ausfahrt aus der Innenstadt ist damit am Essener Tor nicht möglich.

In den Straßen Westraben und Südgraben wird deshalb gleichzeitig die Einbahnstraßenregelung aufgehoben und beidseitig ein absolutes Parkverbot ausgesprochen, um Begegnungsverkehr zu ermöglichen. Die Beschilderung wurde bereits zum Teil aufgebaut, um die Vollsperrung anzukündigen. Die Dauer der Sperrung ist für etwa drei Wochen vorgesehen.

Das Citymanagement im Stadtteilbüro „Wir machen MITte“ an der Gahlener Straße 9 ist für diese Maßnahme ansprechbar unter 02362 2140541.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen